Heute kostenlos für den Kindle: COPYWORLD von Michael Szameit

In Ama­zons (ich will nix hö­ren!) Kind­le-Shop gibt es heu­te ko­sten­lo­ses Ma­te­ri­al für SF-Freun­de: den Ro­man CO­PY­WORLD des Au­to­ren Mi­cha­el Szameit.

Wer­be­text:

Der Traum von der Un­sterb­lich­keit – seit Tau­sen­den von Jah­ren träu­men ihn die Men­schen. Im Pro­jekt Co­py­world soll er wahr wer­den: Ein den gan­zen Erd­ball um­span­nen­des Com­pu­ter-Mon­strum wird je­dem sei­ne Wunschwelt in ei­ner per­fek­ten Vir­tua­li­tät ga­ran­tie­ren. Und in die­ser wird er ewig le­ben.
Der Eli­te­schü­ler Hya­zinth Blu­me ist ei­ner der Aus­er­wähl­ten, die ihr Le­ben in den Dienst für die­ses gi­gan­ti­sche Un­ter­neh­men stel­len. Die­se »Mär­ty­rer« ge­nie­ßen mär­chen­haf­te Pri­vi­le­gi­en, un­sicht­ba­re Hän­de eb­nen ih­nen alle Wege, und so lebt Hya­zinth sorg­los in den Tag hin­ein.
Aber dann merkt er, dass ir­gend­et­was nicht stimmt. Er ge­rät in ei­nen Stru­del un­be­greif­li­cher Vor­gän­ge, der ihn er­bar­mungs­los mit sich reißt und schließ­lich in die Rei­hen ei­ner zu al­lem ent­schlos­se­nen Un­ter­grund­ar­mee spült. Dort erst wird ihm das Aus­maß des zy­ni­schen Be­trugs vage be­wusst, und wäh­rend der blu­ti­gen Schlacht um die Fe­stung Van Zyl fasst er ei­nen fol­gen­schwe­ren Ent­schluss.
Par­al­lel zur Ge­schich­te Hya­zinths wird die des jun­gen Herr­schers De­rek von See­mark er­zählt. Die­se Fan­ta­sy-Welt ist eine der Vir­tua­li­tä­ten im Pro­jekt Co­py­world.
De­rek wapp­net sich für den Kampf ge­gen sei­nen On­kel Ro­rik, der De­reks Va­ter Cur­din er­mor­de­te um des see­mär­ki­schen Thro­nes Wil­len, und der nur mit­hil­fe ei­nes Bann­fluchs der grei­sen Ahne Aja aus dem Land ge­trie­ben wer­den konn­te – aber Ajas Kräf­te schwin­den, und De­rek muss Ver­bün­de­te um sich scha­ren, denn die Ent­schei­dungs­schlacht ist un­aus­weich­lich. Er liebt den Krieg nicht. Viel lie­ber steht er ne­ben dem Schmied am Am­boss oder streift mit sei­nem Drei­horn Ga­dar durch die Wäl­der – trotz­dem führt kei­ner die Leib­sen­se ge­schick­ter als er, und nicht zu­letzt, weil sei­ne Kampf­kunst die Thar-Krie­ger aus dem fer­nen In­sel­reich Tsal­la be­ein­druckt, ge­lingt ein mäch­ti­ges Bünd­nis …

CO­PY­WORLD gibt es auch als bro­schier­tes Ta­schen­buch. Das eBook ko­stet nor­ma­ler­wei­se 4,11 Euro, die Print­ver­si­on hat 507 Sei­ten, ist beim On­line­ver­sen­der aber nur noch ge­braucht er­hält­lich.

CO­PY­WORLD
Mi­cha­el Szameit
SF-Ro­man
eBook
507 Sei­ten (Ta­schen­buch), 905 kB (eBook)
0,00 Euro
ASIN: B005596OTW
Selbst­ver­lag

Co­ver CO­PY­WORLD Co­py­right Mi­cha­el Szameit

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

2 Kommentare for “Heute kostenlos für den Kindle: COPYWORLD von Michael Szameit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.