E3 2012: LucasArts kündigt STAR WARS 1313 an

[E3 2012] Zur E3 hat Ent­wick­ler Lu­ca­sArts ein neu­es Sin­gle­play­er-Spiel im Uni­ver­sum des Sci­en­ce Fic­tion-Fran­chise STAR WARS an­ge­kün­digt. Das neue Game rich­tet sich an Er­wach­se­ne und soll deut­li­ch dü­ste­rer aus­fal­len, als die bis­he­ri­gen Pro­duk­te.

Un­ter dem Ti­tel STAR WARS 1313 wird es ein ki­no­rei­fes 3rd-Per­son Ac­tion Ad­ven­tu­re wer­den, man spielt ei­nen of­fen­bar mensch­li­chen Kopf­geld­jä­ger, der in der Un­ter­welt des Stadt­mo­lochs Co­ru­s­cant Ga­no­ven jagt und da­bei auf ein für Boun­ty Hun­ter ty­pi­sches Ar­se­n­al tech­ni­scher Gim­micks und na­tür­li­ch Waf­fen zu­rück grei­fen kann. Über­na­tür­li­che Fä­hig­kei­ten wie die Nut­zung der Macht sol­len da­bei au­ßen vor blei­ben – man muss sich auf Ge­schick und Cle­ver­ness ver­las­sen (und dicke Ka­no­nen na­tür­li­ch).

Für die an­ge­kün­dig­te ki­no­rei­fe Um­set­zung hat man sich der Un­ter­stüt­zung an­de­rer Fir­men aus dem Lu­cas-Im­pe­ri­um ver­si­chert: es hel­fen die Ef­fekt­schmie­de In­du­stri­al Light & Ma­gic (ILM), Lu­cas­film Ani­ma­ti­on und Sky­wal­ker Sound.

Mehr dazu wer­den wir si­cher im Ver­lauf der näch­sten Wo­che se­hen, denn of­fi­zi­ell hat die E3 noch gar nicht an­ge­fan­gen …

Creative Commons License

Kon­zept­gra­fik STAR WARS 1313 Co­py­right Lu­ca­sArts

AutorIn: Stefan Holzhauer

Mei­st harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

2 Kommentare for “E3 2012: LucasArts kündigt STAR WARS 1313 an”

sagt:

[…] und Dar­th Va­der nicht gut aus. Zu­erst kam das Aus für den ami­ni­tio­nier­ten Shoo­ter STAR WARS 1313, der Er­wach­sene als Ziel­gruppe hat­te und da­mit mög­li­cher­weise nicht ins […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *