THOR- und CAPTAIN AMERICA-Fortsetzungen bestätigt

Der Film um Mar­vels THOR mit Chris Hemsworth in der Titel­rolle, Natal­ie Port­man als Wis­senschaft­lerin und Antho­ny Hop­kins als Odin mag  noch gar nicht offiziell ange­laufen sein (28.04. bei uns, 06.05. in den USA), allerd­ings ist man von einem Erfolg so überzeugt, dass man eine Fort­set­zung drehen will. Diese ist selb­stver­ständlich unab­hängig von der eben­falls anste­hen­den AVENGERS-Ver­fil­mung. Bish­er war es unsich­er, ob man sog­ar bei einem Erfolg einen weit­eren Teil des Aben­teuer des nordis­chen Comichelden realis­eren würde, doch Mar­vel-Sudios-Präsi­dent Kevin Feige hat in einem Inter­view mit IGN ein klares Wort gesprochen:

Es wird defin­i­tiv eine Fort­set­zung geben, auch CAPTAIN AMERICA wird auf jeden Fall einen zweit­en Teil bekom­men (der dann im Heute spie­len soll statt im zweit­en Weltkrieg).

Gewagt – immer­hin kann es immer sein, dass Filme flop­pen und dann ste­ht Mar­vel möglicher­weise ein PR-Desaster ins Haus, wenn die Fort­set­zun­gen daraufhin abge­sagt wer­den müssen. Es bleibt span­nend, aber es kaum anzunehmen, dass die bei­den Streifen an den Kinokassen erfol­g­los bleiben.

Kino­plakat THOR Copy­right 2011 Mar­vel & Para­mount

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.