DARK TOWER: wer wird der Gunslinger – Bardem oder Mortensen?

Wer auch immer die Rol­le des Revol­ver­hel­den in der Ver­fil­mung von Ste­phen Kings DARK TOWER über­neh­men wird, muss eine Men­ge Zeit und Sitz­fleisch mit­brin­gen, denn er wird sich auf lan­ge Zeit bin­den. Aki­va Golds­man (I AM LEGEND, HANCOCK) hat ja – wie berich­tet – drei Fil­me und zwei Staf­feln einer TV-Serie in Pla­nung, letz­te­re sol­len die Lücken zwi­schen den Fil­men fül­len. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass Cast und Crew wäh­rend der gesam­ten Pro­duk­ti­on kei­ne ande­ren Jobs wer­den anneh­men kön­nen.

Für die Rol­le des Guns­lin­ger hat man laut anony­men inter­nen Quel­len ganz kon­kret zwei Mimen im Auge: zum einen Javier Bar­dem (NO COUNTRY FOR OLD MEN) und zum ande­ren Viggo Mor­ten­sen (LORD OF THE RINGS), mit der Gewich­tung in genau die­ser Rei­hen­fol­ge. Auch Regis­seur Ron Howard hat­te bereits durch­bli­cken las­sen, dass er Mor­ten­sen gern in der Rol­le sehen wür­de.

Aki­va Golds­man schreibt dem Ver­neh­men nach soeben an Dreh­bü­chern für das gigan­ti­sche Pro­jekt – so gigan­tisch, dass von man­chen Per­so­nen Zwei­fel geäu­ßert wer­den, ob das tat­säch­lich in die­ser Form durch­ge­zo­gen wer­den kann. Auf der ande­ren Sei­te muss man klar sehen, dass das auch nicht viel mehr Auf­wand sein wird, als eine TV-Serie mit meh­re­ren Staf­feln ein paar Jah­re hin­ter­ein­an­der zu rea­li­sie­ren…

Creative Commons License

Bild: Viggo Mor­ten­sen auf den Film­fest­spie­len Vene­dig 2009, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.