UNDERWORLD 4 verschoben

Vor Kur­zem hat­ten wir noch berich­tet, dass UNDER­WORLD-Regis­seur und ‑Pro­du­zent Len Wise­man bestä­tigt hat­te, er und sei­ne Frau Kate Beck­in­sa­le kämen für einen vier­ten Teil der Kab­be­lei­en zwi­schen Wer­wöl­fen und Vam­pi­ren zurück.

Jetzt sieht es aller­dings so aus, als müss­ten die Fans von Frau Beck­in­sa­le im haut­engen Leder­dress etwas län­ger war­ten, denn Sony Screen Gems hat soeben den US-Kino­start um ein paar Mona­te vom Sep­tem­ber 2011 auf den Janu­ar 2012 ver­scho­ben. Man möch­te damit dem Dreh­buch­au­toren John Hla­vin mehr Zeit geben, um die Sto­ry zu über­ar­bei­ten und für die geplan­ten Schau­spie­ler und Cha­rak­te­re anzu­pas­sen. Hla­vin deu­te­te bereits an, man sei dar­auf aus, »alte Fans eben­so zufrie­den zu stel­len wie neu­es Publikum«.

Na, ob das gut geht…

Bild: Kate Beck­in­sa­le 2005, aus der Wiki­pe­dia

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.