LOTRO ab dem 10. September free-to-play

[GC] Tur­bine und Warn­er haben einen Ter­min bekan­nt gegeben, ab dem LORD OF THE RINGS ONLINE (kurz LOTRO oder deutsch HDRO) zum neuen Geschäftsmod­ell free-to-play wech­seln wird. Dies wird am 10. Sep­tem­ber 2010 der Fall sein; ab diesem Zeit­punkt kön­nen neue Spiel­er das MMO testen und spie­len, ohne dafür monatliche Abo­ge­bühren zahlen zu müssen. Tur­bine hat­te diesen Weg schon ein­mal beschrit­ten, näm­lich bei ihrem anderen Lizen­zpro­dukt DUNGEONS & DRAGONS ONLINE (DDO), das kurz vor dem Aus stand, seit der Umstel­lung aber erfol­gre­ich ist und Ein­nah­men gener­iert.

Gle­ichzeit­ig mit dem Wech­sel des Geschäftsmod­ells wird es ein Con­tent-Update geben. Ened­waith wird als neue Zone für Charak­tere am oberen Lev­e­lende einge­führt, weit­er­hin wird die epis­che Questrei­he »Band 3 – Buch 2« fort­ge­führt, die sich um die Reisen der »Grauen Gemein­schaft« dreht, ein­er Mannschaft von Rangern, die von ihrem Lord Aragorn gerufen wur­den, um ihm in Rohan beizuste­hen.

Auf der europäis­chen Seite des Spiels find­en sich noch keine Details zur Umstel­lung, wer hier mehr wis­sen möchte, muss die US-Webpräsenz auf­suchen.

Cov­er LOTRO Copy­right Tur­bine, Inc.

Creative Commons License

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.