PhantaNews wünscht schöne Feiertage und einen guten Rutsch

PhantaNews wünscht schöne Feiertage und einen guten Rutsch

schöne Feiertage 2015!

Lie­be Leser. Ich mel­de mich für die­ses Jahr ab. Nein, ich bin nicht vom Ant­litz der Erde ver­schwun­den, habe mich auch nicht auf Jak­ku im Schat­ten eines AT-AT-Fußes ver­steckt, und ich bin auch im Prin­zip noch zuge­gen, aber wie in jedem Jahr neh­me ich mir eine klei­ne Pau­se von der Bericht­erstat­tung hier auf Phan­ta­News. Wobei es durch­aus vor­kom­men kann, dass ich noch Din­ge pos­te, wenn ich irgend­wo etwas Inter­es­san­tes und Zeit fin­de. Aber muss nicht, ganz wie es kommt.

Des­we­gen möch­te ich an die­ser Stel­le schon ein­mal allen phan­tas­tik­be­geis­ter­ten Lesern die­ser Sei­te schö­ne, stress­freie und fan­tas­ti­sche Fei­er­ta­ge und einen feucht-fröh­li­chen Über­gang ins neue Jahr wün­schen (in dem ja in Sachen Kino so eini­ges ins Haus steht). Wir lesen uns!

Gehe in Hibernationsmodus – Schöne Feiertage!

Gehe in Hibernationsmodus – Schöne Feiertage!

Schöne Feiertage

Wie in jedem Jahr um die­se Zeit geht Phan­ta­News in eine Art Win­ter­schlaf. Ich will nicht aus­schlie­ßen, dass es in den nächs­ten Tagen den ein oder ande­ren Arti­kel geben wird, aber ver­las­sen soll­te man sich auch nicht drauf. :)

Ich wün­sche allen Lesern schö­ne Fei­er­ta­ge mit dem Gen­re und dem Medi­um eurer Wahl unter dem Baum oder sons­ti­gen Jah­res­end­fest­kon­struk­ten. Soll­te das Wet­ter so blei­ben, kann man ohne­hin nur mit einem Buch auf dem Sofa lie­gen, eine Film­kon­ser­ve ein­wer­fen, am Rech­ner irgend­was dad­deln oder mit Fami­lie oder Freun­den Gesell­schafts­spie­len frönen.

Und auch einen guten Rutsch in ein gran­dio­ses 2015 wün­sche ich euch. Ich gehe aber davon aus, dass wir uns vor Syl­ves­ter noch­mal lesen werden.