Steampunk Sandbox-Game als Early Access: STEAM HAMMER

Sand­box-Games sind spä­tes­tens seit MINECRAFT der ganz gro­ße Hype, an den sich jeder hän­gen möch­te, der irgend­wie eine Game-Engi­ne beherrscht.

Ein wei­te­rer Ver­tre­ter nennt sich STEAM HAMMER und das geht auf Steam am 12. Mai 2017 in den »Ear­ly Access«-Status, sprich: es ist eine Vor­ver­si­on, die man durch Geld unter­stüt­zen kann und bei der das Feed­back der Unter­stüt­zer in die wei­te­re Ent­wick­lung ein­geht. Meistens.

Die Ent­wick­ler spre­chen in der Pres­se­mit­tei­lung von einem »Hard­core-Steam­punk-Rol­len­spiel«, das Ear­ly-Access-Video zeigt das Sam­meln von Res­sour­cen, Ent­wick­len von Tech­no­lo­gien und Craf­ting, aber auch Kämp­fe und Luft­schif­fe. Zitat:

Steam Ham­mer is the first hard­core sand­box RPG in a steam­punk set­ting fea­turing sur­vi­val elements.

The­re are no easy ways, but the­re is coöpe­ra­ti­on. The­re are no clear boun­da­ries – it all depends on your ima­gi­na­ti­on. You find yours­elf in a world free from rules and rest­ric­tions, with no pre-defi­ned roles and impo­sed goals. This is your world.

Das sieht alles noch unfer­tig aus, aber das soll­te bei einer frü­hen Ver­si­on auch nie­man­den wun­dern. STEAM HAMMER könn­te eine Men­ge Poten­ti­al haben, wenn man über die der­zei­ti­gen offen­sicht­li­chen Defi­zi­te in Sachen Gra­fik hin­weg sieht. Und letzt­lich ist Gra­fik nicht alles, der Spiel­witz zählt mehr – wie man eben bei MINECRAFT sah.

Auf der offi­zi­el­len Web­sei­te kann man den Beta-Zugang bereits für 11,99 Dol­lar kau­fen, bei Steam dann ab dem 12. Mai.

https://www.youtube.com/watch?v=zED9LJxAHwA

Pro­mo­gra­fik Copy­right Big Way