Drehbeginn für STARFLEET ACADEMY angekündigt

Drehbeginn für STARFLEET ACADEMY angekündigt

In Kür­ze star­tet die fünf­te und letz­te Staf­fel von STAR TREK DISCOVERY mit eini­ger Ver­spä­tung. Bei Para­mount ist man des­we­gen auf der Suche nach einem Nach­fol­ger und das wird offen­bar die seit lan­gem ange­kün­dig­te Show um Kadet­ten der Ster­nen­flot­ten-Aka­de­mie unter dem Titel STARFLEET ACADEMY.

Alex Kurtz­man und Michel­le Para­di­se gaben auf dem SXSW zu Pro­to­koll, dass die Dreh­ar­bei­ten an der Serie im Spät­som­mer 2024 begin­nen sol­len und dass die ers­te Staf­fel zehn Epi­so­den lang sein soll. Wei­ter­hin sag­te er, dass der Wri­ters Room unge­fähr die Hälf­te der Sto­ries fer­tig­ge­stellt habe. Und er füg­te eben­falls hin­zu, dass man zwar im Som­mer 2024 mit den Dreh­ar­bei­ten begin­nen wer­den, der Start­ter­min aber mög­li­cher­wei­se erst in 2026 lie­gen wer­de. Das ist noch lan­ge hin. Die Rol­len der Kadett°Innen sei­en noch nicht besetzt, die der Erwach­se­nen aber schon.

Äußerst schmal­lip­pig gab sich Kurtz­man zu der Fra­ge, zu wel­cher Zeit im STAR TREK-Seri­en­kon­text STARFLEET ACADEMY spie­len soll. Es wur­de bereits ver­mu­tet, dass die Serie in der Zukunft von DISCOVERY han­deln könn­te, da der Pro­du­zent aber aus­sag­te, dass man »lang­jäh­ri­ge Fans mit offe­nen Armen zurück­emp­fan­gen« wol­le, wür­de ich mal davon aus­ge­hen, dass das eher zu post-Voya­ger oder Post-Picard-Zei­ten spie­len könn­te. Letz­te­res hät­te ins­be­son­de­re den Charme, dass Schauspieler°Innen aus ver­gan­ge­nen STAR TREK-Seri­en Gast­auf­trit­te haben könn­ten. Für mich weist dar­auf auch hin, dass Taw­ny New­so­me, Beckett Mari­ner aus LOWER DECKS, Teil des Writer’s Rooms ist. Auch das klas­si­sche Com­badge-Design aus der Pro­mo­gra­fik vom April 2023 könn­te ein Hin­weis auf den Zeit­rah­men sein (sie­he oben).

Ich ver­mu­te, dass wir im Spät­som­mer mehr erfah­ren werden.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Paramount