STAR WARS: BATTLEFRONT – Leia, Han und Palpatine

STAR WARS: BATTLEFRONT – Leia, Han und Palpatine

Star Wars Battlefront Han SoloDer Shoo­ter STAR WARS: BATTLEFRONT wird ja von Gamern min­des­tens eben­so sehn­süch­tig erwar­tet, wie Epi­so­de VII. Wie bereits bekannt ist, kann man in die­sem Spiel auch Cha­rak­te­re aus den klas­si­schen STAR WARS-Fil­men über­neh­men, als ers­tes offen­bar­te man Luke Sky­wal­ker. Nach­dem Spie­ler einen Beta-Patch ana­ly­siert hat­ten, kommt EA nun mit offi­zi­el­len Infor­ma­tio­nen zu wei­te­ren spiel­ba­ren Film-Figu­ren aus der Höh­le. Und man zeigt auch Pro­mo­bil­der mit geren­der­ten Ver­sio­nen der Hel­den.

Battlefront Han Solo

Han Solo ist eher der Ein­zel­kämp­fer und hat kei­ne Aktio­nen, um ande­re Spie­ler zu unter­stüt­zen. Statt­des­sen ist er dar­auf aus­ge­legt, mög­lichst viel Scha­den zu machen. »Lucky Shot« lädt den Blas­ter auf, um beson­ders viel Scha­den zu machen, prak­tisch gegen Fahr­zeu­ge. »Rapid Fire« ist eine schnel­le Schuss­ab­fol­ge, mit der man meh­re­re Geg­ner gleich­zei­tig aus­schal­ten kann – das hilft auch gegen Macht-Nut­zer wie Darth Vader, der offen­bar kei­ne belie­bi­ge Men­ge Schüs­se ein­fach reflek­tie­ren kann. Und schließ­lich gibt es noch den »Shoul­der Char­ge«, mit dem man schnell in einen Kampf hin­ein, aber auch wie­der aus ihm her­aus kom­men kann.

Battlefront Leia

Prin­zes­sin Leia ist dage­gen ein Unter­stüt­zungs­cha­rak­ter, der Grup­pen um sie her­um diver­se Vor­teil ver­schafft. Bei­spiels­wei­se spaw­nen Spie­ler in ihrer Nähe als Mit­glie­der der alder­aa­ni­schen Ehren­gar­de und machen mehr Scha­den. »Enhan­ced Squad Shield« ist eine ver­stärk­te Ver­si­on des Ener­gie­schilds, das Sol­da­ten auf­bau­en kön­nen, zudem schützt es vor Macht-Atta­cken. Durch das Schild kann sie den Schuss »Tro­oper Bane« anwen­den, der Storm­t­ro­oper mit einem ein­zi­gen Tref­fer aus­schal­tet. Und dann beherrscht sie noch »Sup­ply Drop«, dadurch erhal­ten Spie­ler in ihrer Nähe Power-Ups und wer­den geheilt.

BattlefrontPalpatine

Aber es gibt nicht nur die Guten: Impe­ra­tor Pal­pa­ti­ne per­sön­lich kann in den Kampf ein­grei­fen (und gespielt wer­den). Auch der ist eher ein unter­stüt­zen­der Cha­rak­ter, bei­spiels­wei­se kann er Spie­ler in sei­ner Nähe mit­tels »Impe­ri­al Sup­port« mit Power-Ups, Goo­dies und Hei­lung ver­sor­gen. Aber natür­lich kann er auch Scha­den machen, ent­we­der mit mit sei­nem Klas­si­ker Force Light­ning, oder auch mit einer erwei­ter­ten Vari­an­te namens Chain Light­ning, die gleich meh­re­re Geg­ner »beschä­digt«. Mit­tels »Force Dash« kann er sei­ne Aktio­nen beschleu­ni­gen.

In der Voll­ver­si­on kom­men dann noch der bereits erwähn­te Luke Sky­wal­ker, Boba Fett und natür­lich auch Darth Vader hin­zu.

Pro­mo­fo­tos Copy­right Elec­tro­nic Arts

David Hasselhoff in STAR WARS Episode VII

David Hasselhoff in STAR WARS Episode VII

The Hoff als Imperator

Jaja, natür­lich war das der April­scherz. Ich hät­te doch vor­her lie­ber noch­mal einen Arti­kel brin­gen sol­len, dass Arnie noch­mal den T‑800 spielt. Das hät­te sicher­lich eini­ge ver­wirrt … :)

Ver­schie­de­ne Quel­len aus den USA wie bei­spiels­wei­se der LA Repor­ter mel­den, dass David Has­sel­hoff (KNIGHT RIDER, BAYWATCH) eine Rol­le in der von Fans sehn­lich erwar­te­ten Fort­set­zung der STAR WARS-Saga erhal­ten hat. Die Infor­ma­tio­nen stam­men angeb­lich von meh­re­ren Per­so­nen, die in die Pro­duk­ti­on invol­viert sind, wie immer bei sol­chen Infos soll­te man sie mit etwas Vor­sicht genie­ßen.

Glaubt man aller­dings den Tipp­ge­bern, so han­delt es sich nicht nur um Gesprä­che, son­dern die Beset­zung ist bereits in tro­cke­nen Tüchern. Vor­ge­se­hen ist »The Hoff« für die Rol­le des Impe­ra­tors. Der Hin­ter­grund wur­de offen­bar zumin­dest bei Comics aus dem Hau­se Dark Hor­se ange­lehnt, angeb­lich geht das Bewusst­sein Pal­pa­ti­nes in einen Klon­kör­per über, der aus Gen­ma­te­ri­al des Ori­gi­nals auf Geo­no­sis gezüch­tet wur­de. Die­sen Plot kennt man bereits aus der eben bei Dark Hor­se erschie­ne­nen Comicrei­he DARK EMPIRE. Gerüch­te über die­se Rück­kehr gab es bereits Mit­te 2013.

Einen Kom­men­tar hier­zu gibt es bis­lang weder von Dis­ney, noch von Lucas­Film oder dem Regis­seur J.J. Abrams. Letz­te­rer ist ja dafür bekannt, aus Infor­ma­tio­nen zu sei­nen Fil­men ein Gehem­nis zu machen. All­ge­mein wird aller­dings als Bestä­ti­gung gewer­tet, dass es ande­rer­seits bis­her auch kein Demen­ti gab. Es war bereits vor Wochen bekannt gewor­den, dass der schot­ti­sche Schau­spie­ler Ian McDi­ar­mid aus Ter­min­grün­den nicht erneut für die Rol­le des Impe­ra­tors zur Ver­fü­gung ste­hen wür­de.

The Hoff als Impe­ra­tor, Foto­mon­ta­ge von mir, Pro­mo­fo­to Copy­right Dis­ney & Lucas­Film, Bild von David Has­sel­hoff von iri­na slut­sky, aus der Wiki­pe­dia, CC BY