Zachary Quinto zu STAR TREK 3

Zachary Quinto zu STAR TREK 3

Zachary QuintoInter­na­tio­nal war der der zwei­te »neue« STAR TREK-Film INTO DARKNESS unter der Ägi­de von J. J. Abrams recht erfolg­reich, in den USA ran­giert der eher unter »ging so«. Den­noch soll offen­bar ein drit­ter Teil kom­men und das mög­li­cher­wei­se frü­her als erwar­tet. Da die Infor­ma­ti­on vom Spock-Dar­stel­ler Zacha­ry Quin­to kommt, kann man sie wohl als glaub­wür­dig ein­stu­fen.

Quin­to gab buzzhub.com auf der 2013 Gal­way Film Fleadh ein Inter­view und sag­te dar­in:

Die Dreh­ar­bei­ten an STAR TREK 3 begin­nen – wahr­schein­lich – im nächs­ten Jahr. Der Film wird deut­lich schnel­ler rea­li­siert wer­den, als der letz­te. Das ist zumin­dest der Plan, offi­zi­ell bestä­tigt ist das aber noch nicht.

Wei­ter­hin sag­te der Schau­spie­ler, dass J. J. Abrams Regie füh­ren wer­de. Das ist eine erstaun­li­che Aus­kunft, denn der dürf­te unge­fähr dann auch mit STAR WARS EPISODE VII befasst sein. Kann das wirk­lich stim­men? Lässt der enge Ter­min­ka­len­der des Hol­ly­wood-Wun­der­kinds und die Invol­vie­rung in bei­de gro­ße Sci­ence Fic­tion-Fran­chises das zu?

Ich fin­de das sehr span­nend und wür­de mich freu­en, wenn wir bald einen wei­te­ren STAR TREK-Film zu sehen bekä­men. Was eine Regie von Abrams angeht habe ich aller­dings so mei­ne Zwei­fel. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen bekom­men wir mög­li­cher­wei­se am Wochen­en­de vom Comic Con, auch wenn Dis­ney dort durch Abwe­sen­heit glänzt.

Creative Commons License

Bild: Zacha­ry Quin­to 2011, von Ron­Ge­jon, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA