Produktionsbeginn: OUTLANDER-Fernsehserie

Produktionsbeginn: OUTLANDER-Fernsehserie

Ron Moore

Gera­de hat die Pro­duk­ti­on der Fern­seh­se­rie nach Dia­na Gabal­dons OUT­LAN­DER-Rei­he (deutsch: HIGHLAND-SAGA) begon­nen, die auf Starz lau­fen soll. Star-Namen kann man nicht nen­nen, denn man hält sich an eher unbe­kann­te Mimen, Cai­tr­io­na Bal­fe spielt Clai­re Rand­all und Sam Heu­g­han stellt Jamie Fra­ser dar. Aus­füh­ren­der Pro­du­zent ist Ron D. Moo­re, den kennt man aus diver­sen STAR TREK-Inkar­na­tio­nen oder NEW BATTLESTAR GALACTICA, der zeit­gleich den­sel­ben Job auch noch bei der SyFy-Serie HELIX innehat.

Hand­lung: Clai­re Rand­all ist 1946 eine Armee­kran­ken­schwes­ter, die sich zusam­men mit ihrem Ehe­mann auf einer Urlaubs­rei­se in den High­lands befin­det, als sie sich plötz­lich im vom Krieg zer­ris­se­nen Schott­land des Jah­res 1743 wie­der. Sie wird dort gezwun­gen, den rit­ter­li­chen und roman­ti­schen schot­ti­schen Krie­ger Jamie Fra­ser­zu hei­ra­ten, dem sie natür­lich ver­fällt, obwohl sie in der Zukunft ver­hei­ra­tet ist …

Man darf hier davon aus­ge­hen, dass Starz und Sony ver­su­chen wer­den, HBOs GAME OF THRONES etwas gleich­ar­ti­ges ent­ge­gen zu set­zen, ich per­sön­lich bezweif­le aller­dings schon auf­grund des geschil­der­ten Plots, dass die Serie der­art erfolg­reich sein wird, da ein­deu­tig auf Frau­en gezielt. Ich habe die Gabal­don-Roma­ne aller­dings nicht gele­sen (nach die­sem Klap­pen­text wer­de ich das auch wei­ter­hin las­sen), des­we­gen kann ich mir eigent­lich kei­ne Bewer­tung erlauben …

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to Ron Moo­re Copy­right Starz & Sony

Diana Gabaldons OUTLANDER wird zur Fernsehserie

Die Roman­rei­he OUTLANDER (auf Deutsch: DIE HIGHLAND-SAGA) der Autorin Dia­na Gabal­don dreht sich um Clai­re, eine ver­hei­ra­te­te Kran­ken­schwes­ter zur Zeit des zwei­ten Welt­kriegs, die durch eine Ver­ket­tung von Umstän­den (und einen Stein­kreis) zurück ins Jahr 1743 stol­pert und dort eine Welt vol­ler Aben­teu­er und Gefah­ren vor­fin­det. Als sie gezwun­gen wird, Jamie zu hei­ra­ten, einen rit­ter­li­chen und roman­ti­schen schot­ti­schen Krie­ger, wird ihr Herz zwi­schen zwei Män­nern in zwei Zei­ten zer­ris­sen, wie sie unter­schied­li­cher nicht sein könnten.

Aha. Also offen­bar His­to­rien­ro­ma­ne mit Fan­ta­sy-Ein­schlag für Frauen.

Der Sen­der Starz hat nun nie­mand ande­ren als Ron Moo­re (STAR TREK, BATTLESTAR GALACTICA) mit der Umset­zung von Gabal­dons Roman­rei­he in eine Fern­seh­se­rie beauf­tragt. Die­se Zusam­men­stel­lung aus dem Sen­der der SPARTACUS rea­li­siert und dem Mann hin­ter NEW BSG ist im Moment das Ein­zi­ge, was mich im Moment hin­sicht­lich die­ser Serie ein wenig neu­gie­rig macht.

Creative Commons License

Bild: Ronald D. Moo­re, von Cbrown1023s Vater, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.