DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN: Jetzt auch für die Ohren

Der ein oder ande­re mag sich erin­nern: Unter dem Titel DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN hat­te ich diver­se Sto­ry­samm­lun­gen unter Crea­ti­ve Com­mons-Lizenz ver­öf­fent­licht. Eine davon, MECHANISCHE GEISTER wur­de sogar mit dem Skoutz-Award aus­ge­zeich­net.

Die Kurz­ge­schich­ten dar­aus wird es ab sofort auch als Hör­bü­cher, oder bes­ser: Hör­sto­ries, geben. Manu­el Schmitt ali­as SgtRum­pel, bekannt als You­Tuber und durch die Alen­dia-Rei­he, adap­tiert sie für das neue Medi­um und stellt sie dann kos­ten­los für Jeder­mann und Jeder­frau zum Anhö­ren auf ver­schie­de­nen Platt­for­men zur Ver­fü­gung. Wei­ter unten die You­Tube-Fas­sung, man kann sich das Gan­ze aber auch auf iTu­nes, Deezer oder pocket­cast anhö­ren – oder auf Sgt. Rum­pels Home­page.

Den Anfang macht Tedi­ne Sanss‹ Sto­ry DAS HERZ, DER SCHLUND UND DAS BLUT aus der Sto­ry­samm­lung ÆTHERGARN, wei­te­re Epi­so­den wer­den fol­gen. Die Fol­ge ist knapp über 41 Minu­ten lang.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.