Official Trailer: Apples SEE – mit Jason Momoa

Auch Apple will sich nicht lum­pen las­sen, um Abon­nen­ten für sei­nen neu­en Strea­ming­dienst Apple TV+ zu fan­gen und setzt auf die Zug­kraft von Jason Mom­oa. Der spielt eine Haupt­rol­le in der Serie SEE, die laut Vor­gu­cker eine Mischung aus End­zeit (meh, schon wie­der), Fan­ta­sy und sonst­was zu sein scheint. Auf mich wirkt das Gan­ze irgend­wie zer­fah­ren, als woll­te man zu viel in den Trai­ler und die Serie packen. Abge­holt und die­ses »muss ich sehen!«-Gefühl aus­ge­löst hat zumin­dest mich das nicht. Aber es ist eine Bin­sen­weis­heit, dass man von Trai­lern nicht auf das fer­ti­ge Pro­dukt schlie­ßen darf. Per­sön­lich habe ich auf Post­apo­ka­lyp­sen und End­zeit echt kei­nen Bock mehr, die haben wir dank igno­ran­ter Poli­ti­ker und merk­be­frei­ter Bür­ger ohne­hin bald.

Die Prä­mis­se klingt wie folgt:

Far in a dys­to­pian future, the human race has lost the sen­se of sight, and socie­ty has had to find new ways to inter­act, build, hunt, and to sur­vi­ve. All of that is chal­len­ged when a set of twins with sight is born.

Aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Ste­ven Knight (PEAKY BLINDERS) und Fran­cis Law­rence (HUNGER GAMES). Neben Mom­oa spie­len Chris­ti­an Camar­goNes­ta Coo­perYadi­ra Gue­va­ra-PripHera Hil­marSyl­via Hoeks und Chris­ti­an Slo­an.

SEE star­tet am 1. Novem­ber 2019 auf Apple TV+.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen