Trailer – STAR WARS: GALAXY OF ADVENTURES

In der Ani­ma­tion­sserie STAR WARS: GALAXY OF ADVENTURES wollen Lucas­Film und Dis­ney die bere­its bekan­nte Geschichte in Kurz­fil­men nochmals erzählen. Das soll offen­bar deut­lich kindgerechter sein, als die Filme, sieht aber tat­säch­lich gar nicht so schlecht aus.

Das Ganze startete bere­its am 30. Novem­ber 2018 auf dem Youtube-Kanal Star Wars Kids. Entwick­elt wurde das Ganze vom Showrun­ner Josh Rimes zusam­men mit dem Ani­ma­tion­sstu­dio Tit­mouse Ani­ma­tion.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Will man sich die Serie allerd­ings von Deutsch­land aus anse­hen, bekommt man nur Fol­gen­des zu Gesicht:

Da bleibt dann wie so oft nur die Nutzung eines VPN, das eine andere Herkun­ft des Nutzers vortäuscht. Dass Lucas­Film auf Youtube bei ein­er STAR WARS-Kinder­serie ern­sthaft Nutzer via Geoblock­ing auss­chließt ist in meinen Augen an Pein­lichkeit kaum zu über­bi­eten.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.