STAR TREK: Picard-Serie kommt Ende 2019

Seit­dem eine neue Serie im STAR TREK-Uni­ver­sum ange­kün­digt wur­de, in der Patrick Ste­wart sei­ne iko­ni­sche Rol­le als (Cap­tain) Jean-Luc Picard wie­der auf­neh­men soll, war die zen­tra­le Fra­ge offen: WANN? Die Vor­pro­duk­ti­on hat­te bereits im Sep­tem­ber begon­nen, so dass ein Start in 2019 wahr­schein­lich war, auch wenn es bis heu­te kei­ne Dreh­ar­bei­ten gab.

Dazu gibt es jetzt neue Details: CBS Chief Crea­ti­ve Offi­cer David Nevins sag­te anläss­lich der 46. Annu­al UBS Glo­bal Media and Com­mu­ni­ca­ti­ons Con­fe­rence, dass die Fans in 2019 zwei­mal STAR TREK bekom­men: DISCOVERY am Anfang des Jah­res, und die Picard-Serie, von der man meh­re­re Staf­feln plant, Ende des Jah­res.

In den USA soll die Show auf dem Strea­ming­dienst CBS All Access lau­fen, ich wür­de für den Rest der Welt davon aus­ge­hen, dass wir sie genau wie DISCO zeit­nah auf Net­flix zu sehen bekom­men wer­den.

Bei dem Ter­min soll­te man aller­dings beden­ken, dass der Sen­der auch den Start von DISCOVERY mehr­fach ver­scho­ben hat­te …

Pro­mo­fo­to Patrick Ste­wart als Cap­tain Picard Copy­right CBS

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.