STAR TREK DISCOVERY: Ethan Peck ist Mr. Spock

Wer STAR TREK DISCOVERY gese­hen hat, der weiß, dass die Waise Michael Burn­ham von Sarek und Aman­da aufge­zo­gen wurde – und die sind bekan­ntlich die Eltern eines der, wenn nicht des, ikonis­chsten Charak­tere in den Serien und Fil­men über­haupt: Spock.

Aus dem Trail­er weiß man bere­its, dass es in der zweit­en Staffel um die USS Enter­prise unter Cap­tain Pike geht. Zu diesem Zeit­punkt war Spock bere­its Offizier an Bord des Schiffes, genauer Leit­er der Abteilung Wis­senschaft. Der scheint allerd­ings laut Vorguck­er irgend­wie ver­schollen und hat Prob­leme. Darum wird es ver­mut­lich in der näch­sten Sea­son von DISCOVERY gehen. ich war deswe­gen auch davon aus­ge­gan­gen, dass wir Spock nicht zu sehen bekom­men wer­den.

Doch jet­zt wurde bekan­nt, dass die Rolle beset­zt wurde: Ethan Peck wird die Rolle des halb vulka­nis­chen halb men­schlichen Wis­senschaft­sof­fiziers übernehmen, der ursprünglich vom ver­stor­be­nen Leonard Nimoy dargestellt wurde. Peck spielte bish­er in diversen Hor­ror- und Fan­ta­sy-Fil­men sowie in der Fernsehserie 10 Things I Hate About YouÜbri­gens ist er der Enkel des leg­endären Gre­go­ry Peck.

Viel Glück, Ethan Peck, du steigst in sehr große Fußstapfen und die üblichen über­flüs­si­gen Hard­core-Fans wer­den dich ver­mut­lich has­sen …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “STAR TREK DISCOVERY: Ethan Peck ist Mr. Spock”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.