TERMINATOR 6: Drehstart im Mai

Man gibt das The­ma TERMINATOR ein­fach nicht auf. Nach­dem TERMINATOR SALVATION und TERMINATOR: GENISYS ziem­li­che Bruch­lan­dun­gen hin­ge­legt hat­te, muss man sich wun­dern, dass es noch­mal jemand ver­su­chen möch­te. Aber so ist es.

Dies­mal ist aller­dings James Came­ron selbst in die Pro­duk­ti­on invol­viert (er schrieb zum Bei­spiel die Sto­ry) und sowohl Arnold Schwar­zen­eg­ger als auch Lin­da Hamil­ton sind wie­der dabei. Regie führt Came­ron aller­dings nicht, er pro­du­ziert nur, den Job hat kein ande­rer als Tim Mil­ler, und der hat mich mit DEADPOOL dann doch sehr erfreut. Der Neu­an­fang ist mög­lich, weil die Rech­te an Came­ron zurück­fie­len.

Inhalt­lich soll der neue TERMINATOR-Film alles igno­rie­ren, was nach Teil zwei kam. Der­zeit ist man auf der Suche nach einem jugend­li­chen Haupt­dar­stel­ler. Geplan­ter Kino­start für den Film, des­sen Titel garan­tiert nicht TERMINATOR 6 sein wird, ist Mit­te Juli 2019.

Pro­mo­fo­to TERMINATOR GENISYS Copy­right Para­mount (Uni­ver­sal Pic­tures)

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.