DAS BOOT-Fernsehserie: Drehbeginn und Besetzung

Vor einiger Zeit hat­te ich gemeldet, dass es eine Neuau­flage des Films DAS BOOT als Fernsehserie geben solle, zeit­gle­ich wurde eine neue Fas­sung von RAUMPATROUILLE angekündigt.

Über RAUMPATROUILLE hat man seit­dem kein Ster­benswörtchen mehr gehört, aber laut ein­er Pressemit­teilung von SKY wurde vorgestern durch Dr. Chris­t­ian Franck­en­stein (CEO Bavaria Film) und Carsten Schmidt (CEO Sky Deutsch­land) der Drehbe­ginn von DAS BOOT verkün­det. Tat­säch­lich starten sollen die Drehar­beit­en am 31. August 2017. Die acht­teilige Show wird an 104 Drehta­gen in La Rochelle, Prag, Mal­ta und München pro­duziert. Gesendet wer­den soll das Ganze dann im Herb­st 2018.

Zum inter­na­tionalen Ensem­ble gehören u.a.:

Rick Okon (Tatort), Vicky Krieps (Colo­nia Dig­nidad), Leonard Sche­ich­er (Fin­ster­world), Rain­er Bock (Won­der Woman), Robert Stad­lober (Crazy), August Wittgen­stein (The Crown), Franz Din­da (Der Bankraub), Ste­fan Konarske (Der junge Marx), Lizzy Caplan (Mas­ters of Sex) und Jonathan Zac­caï (Robin Hood).

Regie führt Andreas Pro­chas­ka (DAS FINSTERE TAL), Chefau­toren sind Tony Saint (The Inter­cep­tor) und Johannes W. Betz (Die Spiegel-Affäre), es pro­duzieren Moritz Polter (Spot­less), Oliv­er Vogel (SOKO Stuttgart), Mar­cus Ammon, Frank Jast­felder und Jen­na San­toian­ni (The Shan­nara Chron­i­cles).

Ich hätte mich über Neuigkeit­en zu RAUMPATROUILLE mehr gefreut …

Quelle: Sky

Pro­mo­poster zu DAS BOOT Copy­right Sky Deutsch­land und Bavaria Film

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “DAS BOOT-Fernsehserie: Drehbeginn und Besetzung”

Otto Noiro

sagt:

@Stefan Holzhauer, da stimme ich dir zu, auch ich hätte mich über Neuigkeit­en von der Bavaria zu Raumpa­trouille Ori­on gefreut nach­dem jet­zt die Neuau­flage des Films DAS BOOT als Fernsehserie schon näch­ste Woche erscheint. Habe einen Kom­men­tar zu den von dir genan­nten Bericht »Fan­film-Teas­er: RAUMPATROUILLE ORION« vom (aus 15.10.2015) gepostet. Wurde d. nicht über­tra­gen werde ich ihn hier noch mal posten. Es gibt doch noch viele alte Fans der Ori­on und man kann es sog­ar noch bess­er machen als damals, für alle. Ein­fach schade dass diese kreative und geniale Serie keine Fort­set­zung hat. Es gäbe soviel Möglichkeit­en mit neuen kreativ­en Sto­rys und neuer Tech­nik und guten Schaus­piel­ern. MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.