Anja Bagus liest in Second Life aus RUHELOS

Poster LesungAm kom­men­den Frei­tag fin­det in Se­cond Life (ja, das gibts noch)´eine Le­sung statt. Anja Ba­gus liest aus ih­rer Sto­ry RU­HE­LOS, die im Rah­men der Samm­lung AE­THER, SCHWER­TER UND PLA­NE­TEN er­schie­nen ist. Zum In­halt:

Deutsch­land 1914: Seit die To­ten sich aus ih­ren Grä­bern er­ho­ben ha­ben und zum Dom ge­zo­gen sind, ist Köln eine zer­ris­se­ne Stadt. Nacht für Nacht krei­schen und to­ben die Wie­der­gän­ger vor dem Sa­kral­bau – nie­mand weiß, war­um. Tags­über lie­gen sie her­um und wer­den von den be­leb­ten Was­ser­spei­ern be­wacht.
He­le­na Teu­fel ist stark. Ihre au­ßer­ge­wöhn­li­che kör­per­li­che Kraft und Ent­schlos­sen­heit ma­chen sie zu ei­ner gu­ten Sol­da­tin bei der exe­ku­ti­ven Ein­heit des kai­ser­li­chen Hee­res. Aber ihre rück­sichts­lo­se Ziel­stre­big­keit bei der Ver­fol­gung Kri­mi­nel­ler macht sie auch zu ei­ner Ge­fahr. Nach ei­nem spek­ta­ku­lä­ren Ein­satz, der aber bei­na­he ei­ni­ge Le­ben ge­ko­stet hät­te, wird sie de­gra­diert. Als schlich­te Be­am­tin beim »Amt für Ae­ther­an­ge­le­gen­hei­ten« kommt sie ei­nem be­son­ders per­fi­den Gau­ner auf die Schli­che. Zu­sam­men mit ei­nem sehr un­ge­wöhn­li­chen Pferd und dem Be­am­ten Adam Schrei­ber nimmt sie die Spur auf. Wird das Teu­fels­weib ih­ren neu­en Schütz­ling ret­ten und den ’Kno­chen­bre­cher’ ding­fest ma­chen kön­nen?

Die Le­sung wird sze­nisch durch­ge­führt wer­den, das heißt, es wer­den ver­schie­de­ne Pas­sa­gen und Cha­rak­te­re von un­ter­schied­li­chen Vor­tra­gen­den ge­le­sen.

AE­THER, SCHWER­TER UND PLA­NE­TEN wur­de ge­schaf­fen, um die Wel­ten der drei teil­neh­men­den Au­to­ren Ho­rus Oden­thal, Tho­mas Ra­ben­stein und eben Anja Ba­gus vor­zu­stel­len. Man er­hält im Prin­zip drei Bü­cher in ei­nem. Das Buch soll in Kür­ze er­hält­lich sein.

Ge­le­sen wird am Frei­tag, den 8. April 2016 ab 20:00 Uhr.

Die SLURL zum Ver­an­stal­tungs­ort in Se­cond Life lau­tet:

http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/208/137/24

Wer Pro­ble­me mit Se­cond Life hat, oder nicht weiß, wie man das al­les so macht, fragt viel­leicht am Be­sten auf der Face­book-Ver­an­stal­tungs­sei­te.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *