Netflix startet noch in diesem Jahr in Deutschland

Logo Netflix

Jet­zt ist es offiziell: der US-amerikanis­che Video-Stream­ing­di­enst Net­flix wird noch in diesem Jahr auch in ver­schiede­nen europäis­chen Län­dern an den Start gehen, darunter auch Deutsch­land, das ließ man heute in ein­er Pressemit­teilung ver­laut­en. Bevor man sich jet­zt aber freut: Infor­ma­tio­nen zufolge soll der Start wohl eher Ende des Jahres 2014 erfol­gen, also ver­mut­lich irgend­wann im let­zten Quar­tal. Hin­ter­grund kön­nte sein, dass man zum einen Infra­struk­tur schaf­fen muss und zum anderen ver­mut­lich noch rechtliche und tech­nis­che Hin­dernisse beste­hen.

Span­nend wird, welche Inhalte ange­boten wer­den. Sollte es die gesamte Band­bre­ite des Pro­gramms sein, dann wäre das allerd­ings eine Sen­sa­tion. ich ver­mute jedoch dass dem aus lizen­zrechtlichen Grün­den lei­der nicht so sein wird.

Den­noch: Ich halte das für eine sehr gute Nachricht, denn die bere­its existieren­den Angebite in Deutsch­land wer­den sich warm anziehen und ihr Ange­bot deut­lich verbessern müssen. Es darf angenom­men wer­den, dass Net­flix nicht kleck­ert son­dern klotzt, wie das schon in anderen Län­dern gemacht haben. Einen genauen Abo-Preis nan­nte man seit­ens des Unternehmens nicht, außer dass er »niedrig« sein werde. Es wird sich aber aller Wahrschein­lichkeit auch bei uns um ein Fla­trate-Mod­ell han­deln, bei dem man einen monatlichen Obo­lus entrichtet, um dann alle Inhalte nutzen zu kön­nen.

Net­flix ist jet­zt bere­its in Großbri­tan­nien, Irland, Nor­we­gen, Finn­land, Schwe­den, Däne­mark und den Nieder­lan­den vertreten. Hinzu kom­men nun Deutsch­land, Öster­re­ich, Schweiz, Lux­em­burg, Frankre­ich und Bel­gien. Im Zuge der Expan­sion wird der europäis­che Fir­men­sitz aus Lux­em­burg in die Nieder­lande ver­legt.

Neben dem Stream­ing der Inhalte ander­er Anbi­eter pro­duziert Net­flix seit einiger Zeit auch eigene For­mate, beispiel­sweise die preis­gekrönte Serie HOUSE OF CARDS.

Wer Inter­esse hat, kann sich schon jet­zt auf www.netflix.com reg­istri­eren und dann weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten, wann es im eige­nen Land los­ge­ht.

Wichtig für einen Erfolg wird sein, dass der Con­tent stimmt. Anbi­eter mit ural­ten Serien und Fil­men, zum großen Teil ohne Orig­inal­ton haben wir schon genug.

Logo Copy­right Net­flix

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.