Trailer: GODZILLA

Auch die radioak­tive Riesenechse GOJIRA, bei uns als GODZILLA bekan­nt, bekommt wieder ein­mal eine Chance auf der Lein­wand. Das let­zte mal hat Roland Emmerich das Viech New York ein­nor­den lassen (Ergänzung: dürfte aber wohl eher Las Vegas sein), auch dies­mal deutet die beschädigte Frei­heitsstat­ue auf ein änhlich­es Szenario hin. Die Ver­wün­stungszone des übel­lau­ni­gen Schup­pen­trägers kön­nte allerd­ings nach dem, was man im Trail­er sieht auch deut­lich größer sein. Eben­so wie das Tier …

Sieht gar nicht schlecht aus …

Regie führt Gareth Edwards, das Drehbuch ver­fasste Max Boren­stein nach eine Geschichte von David Calla­ham.

Es spie­len Aaron Tay­lor-John­son (KICK-ASS), Ken Watan­abe (THE LAST SAMURAI, INCEPTION), Eliz­a­beth Olsen (Martha Mar­cy May Mar­lene), Juli­ette Binoche (THE ENGLISH PATIENT), Sal­ly Hawkins (BLUE JASMINE), David Strathairn (THE BOURNE LEGACY) und Bryan Cranston (BREAKING BAD, ARGO).

Deutsch­er Kinos­tart ist am 15. Mai, in den USA einen Tag später.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.