Destination STAR TREK Germany meldet Stargäste

logo_dstgBereits vor ein paar Wochen war ange­kün­digt wor­den, dass ein eng­li­scher Ver­an­stal­ter eine gro­ße STAR TREK-Con­ven­ti­on in Frank­furt plan­te (was ein­schlä­gi­ge Ver­an­stal­ter ande­rer in Deutsch­land bekann­ter ähn­li­cher Events auf Face­book … »abwer­tend« kom­men­tier­ten). Die »Desti­na­ti­on STAR TREK Ger­ma­ny« wird am Wochen­en­de vom 21. bis 23. Febru­ar 2014 auf dem Mes­se­ge­län­de Frank­furt am Main statt­fin­den. Unklar war bis­her, wel­che Star­gäs­te vor Ort sein wer­den, eine aktu­el­le Pres­se­mit­tei­lung zeigt jedoch, dass die Ver­an­stal­ter ganz offen­sicht­lich kei­ne hal­ben Sachen pla­nen:

Prä­sen­tie­ren wird Wil­liam Shat­ner ali­as Cap­tain Kirk. Ansons­ten ist die Con­ven­ti­on deut­lich THE NEXT GENERA­TI­ON-las­tig, denn es wer­den erwar­tet: Brent Spi­ner (Data), Jona­than Fra­kes (Will Riker), Mari­na Sir­tis (Dean­na Troi), Gates McF­ad­den (Bever­ly Crus­her) und Micha­el Dorn (Worf).

Wei­ter­hin mit von der Par­tie wer­den sein:

Rene Auber­jo­no­is (Odo, Star Trek: Deep Space Nine), Armin Shi­mer­man (Quark, Star Trek: Deep Space Nine), Casey Biggs (Damar, Star Trek: Deep Space Nine) und Vaughn Arm­strong (Admi­ral For­rest, Star Trek: Enter­pri­se).

Das nen­ne ich ein beein­dru­cken­des Auf­ge­bot an Stars. Wei­ter Infor­ma­tio­nen fin­det der inter­es­sier­te Fan auf der Web­sei­te der Ver­an­stal­tung unter www.DestinationStarTrek.com. Die Tages­kar­ten­prei­se begin­nen im Vor­ver­kauf bei 35 Euro, das güns­tigs­te Drei­ta­ges-Ticket liegt bei 59 Euro, damit deut­lich preis­wer­ter als bei ver­gleich­ba­ren Ver­an­stal­tun­gen in Deutsch­land. Aller­dings gilt auch hier: wer an diver­sen Son­de­re­vents teil­neh­men oder Bil­der mit Stars haben möch­te, kann auch deut­lich mehr bezah­len. Die Ver­an­stal­ter beto­nen (man könn­te auch sagen: ein wenig süf­fi­sant), dass es sich um den »ein­zi­gen offi­zi­el­len STAR TREK-Event in Deutsch­land« han­delt.

Quel­le Pres­se­mit­tei­lung und Copy­right Logo: Media 10 Ltd

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

4 Kommentare for “Destination STAR TREK Germany meldet Stargäste”

Avatar

sagt:

Der Vor­teil die­ser Star Trek Con dürf­te sein, dass es sich tat­säch­lich nur um Star Trek han­delt und nicht um irgend­wel­che Sci­Fi-Seri­en.

Avatar

Stefan Holzhauer

sagt:

Inwie­weit das ein Vor­teil ist, dar­über dürf­ten die Mei­nun­gen aber auch aus­ein­an­der gehen. :)

Für die Hard­core-Fans, die die rei­ne Leh­re ver­tre­ten und kei­ne ande­ren Göt­ter neben den ihren dul­den, ist das ver­mut­lich von Vor­teil, ja.

Avatar

Tom

sagt:

Ich für mei­nen Teil hul­di­ge vie­len Göt­tern, aber es ist doch schön, wenn man sich mal auf ein The­ma kon­zen­trie­ren kann. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.