WONDER WOMAN-Kurzfilm

Lei­der wur­de ja bis­her nichts aus neu­en Aben­teu­ern der Ama­zo­nen­prin­zes­sin auf der klei­nen oder gro­ßen Lein­wand. Rain­fall Films zei­gen in ihrem Kurz­film WONDER WOMAN was wir mög­li­cher­wei­se verpassen.

Rileah Van­der­bilt (Team Uni­corn, Saber 2 on Ner­dist Chan­nel) spielt Dia­na, Regie führ­te Sam Bal­comb. Das Kos­tüm wur­de kre­iert von Hea­ther Green.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

2 Kommentare for “WONDER WOMAN-Kurzfilm”

Avatar

Andy Simon

sagt:

Ziem­lich »style over sub­s­tance«. Sieht toll aus, aber über­haupt kei­ne Story!

Avatar

sagt:

Ist denn eine »Sto­ry« bei einem Kurz­film zwin­gend not­wen­dig? Reicht nicht manch­mal auch eine Dra­ma­tur­gie? Oder eine Stildarstellung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.