Robbie Amell in TOMORROW PEOPLE

Der Sen­der The CW ist für Gen­re-Seri­en bekannt. Aktu­ell läuft dort bei­spiels­wei­se die eher lah­me Neu­auf­la­ge von BEAUTY AND THE BEAST, die VAMPIRE DIARIES, natür­lich ARROW und neu­er­dings auch die Mys­te­ry-Serie CULT. ARROW ist ein gutes Stich­wort, der Haupt­dar­stel­ler dort ist Ste­phen Amell. Sein Cou­sin heißt Rob­bie Amell und auch der wird nun zu einem Haupt­dar­stel­ler zum Pilo­ten einer mög­li­chen SF-Serie des Sen­ders namens TOMORROW PEOPLE.

Bei der Show han­delt es sich offen­bar um eine Varia­ti­on des The­mas, das wir bereits aus X‑MEN, HEROES oder SyFys ALPHAS ken­nen: Die Serie ver­folgt die Aben­teu­er einer Grup­pe jun­ger Leu­te rund um die Welt, die »die nächs­te Stu­fe der mensch­li­chen Evo­lu­ti­on dar­stel­len« und die sich zusam­men tun, um »das Böse»tm zu bekämp­fen. Amell spielt Ste­phen, einen »gequäl­ten jun­gen Mann, der nor­mal sein möch­te und der erleich­tert fest­stellt, dass er nicht ver­rückt ist, son­dern viel­mehr ein Teil einer gene­tisch über­le­ge­nen Grup­pe«, genannt die TOMORROW PEOPLE.

Als ein wei­te­rer Schau­spie­ler wur­de der aus­tra­li­sche Mime Luke Mit­chell genannt, der dort in Soaps mit­spielt.

Erst­mal wird ein Pilot gedreht, auf Basis des­sen die Mäch­ti­gen bei CW dann ent­schei­den, ob es eine Serie geben wird.

Creative Commons License

Logo The CW Copy­right The CW, Quel­le: Dead­line

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.