Es ist offiziell: Luke, Han und Leia in STAR WARS EPISODE VII

Es wur­de viel spe­ku­liert, jetzt ist es offi­zi­ell: Lucas­Film-Che­fin Kath­le­en Ken­ne­dy wird in der Aus­ga­be 1234 des Maga­zins Enter­tain­ment Wee­kly zitiert: die Rol­len von Luke, Leia und Han wer­den im ers­ten Teil der nächs­ten STAR WARS-Tri­lo­gie vor­kom­men. Die Sto­ry soll »eini­ge Zeit« nach dem Ende des Impe­ra­tors in Epi­so­de VI wei­ter geführt wer­den. Unklar ist hier­bei aller­dings nach wie vor, ob die Ori­gi­nal­schau­spie­ler eine signi­fi­kan­te Rol­le bekom­men wer­den, oder ob sie die nur Fackel an eine nächs­te Genera­ti­on von Mimen wei­ter geben sol­len, ähn­lich wie Lucas­Film das in INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL andeu­te­te oder Dis­ney in TRON: LEGACY durch­ge­führt hat.

Wei­ter­hin wird gemel­det, dass es neben den »gro­ßen« Fil­men auch Kin­der­fil­me geben könn­te (das macht immer­hin ein wenig Mut, dass die drit­te Tri­lo­gie nicht ver­zwei­felt auf »kin­der­taug­lich« getrimmt wird), wei­ter­hin ani­mier­te Fea­tures und sogar einen Fern­seh­film.

Kino­start der Epi­so­de VII wird in 2015 sein, wann genau ist noch unklar, man könn­te aller­dings spe­ku­lie­ren, dass es im Mai sein wird, denn alle bis­he­ri­gen STAR WARS-Fil­me star­te­ten in die­sem Monat.

Creative Commons License

Bild: Kath­le­en Ken­ne­dy 2011, von Geor­ges Biard, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

6 Kommentare for “Es ist offiziell: Luke, Han und Leia in STAR WARS EPISODE VII”

Avatar

Florian

sagt:

Kin­der­fil­me? Hur­ra! End­lich eine Fort­set­zung von »Kampf um Endor« und »Die Kara­wa­ne der Tap­fe­ren«! Im Ernst: Ich bin sehr gespannt, wo sie zeit­lich die neu­en Fime ansie­deln wer­den und wie­viel vom Expan­ded Uni­ver­se sie dabei über Bord wer­fen…

Avatar

Stefan Holzhauer

sagt:

Lucas hat in einem Inter­view im Zusam­men­hang mit dem Dis­ney-Deal gesagt, dass das Expan­ded Uni­ver­se immer nur optio­nal war und nichts mit dem zu tun haben muss, was in den Fil­men vor­kommt. Blärgs.

Avatar

Max

sagt:

Da habt ihr die EW-Aus­ga­be aber nicht rich­tig gele­sen: a) kein Inter­view weit und breit, b) offi­zi­ell ist gar nix, c) von Luke und Co. kei­ne Spur. ;-)

Avatar

Stefan Holzhauer

sagt:

Soso. Diver­se US-Quel­len im Web zitie­ren die EW in die­ser Sache, ich kann mir kaum vor­stel­len, dass es sich dabei um kol­lek­ti­ve Hal­lu­zi­na­tio­nen han­delt … ;)

Kor­rekt ist aller­dings, dass es sich mög­li­cher­wei­se nicht um ein Inter­view son­dern um ein Gespräch han­delt. Ich habe das im Arti­kel kor­ri­giert.

EW wird spä­ter im Novem­ber ein Star Wars-Spe­cial publi­zie­ren, dann wis­sen wir wahr­schein­lich alle mehr.

Update: Es han­delt sich um EW Aus­ga­be #1234, erscheint am 23. Nov 2012 – ich wür­de sagen, mei­ne Infor­ma­tio­nen sind neu­er als Dei­ne … :)

Avatar

Max

sagt:

Ich weiß, dass vie­le US-Quel­len die EW zitie­ren, aber die haben sie offen­bar auch nicht gele­sen. Ich hin­ge­gen schon. ;-) Und das Gan­ze ist ein rei­nes Best-of-Gequa­ke längst bekann­ter Fak­ten. Offi­zi­ell ist da gar nichts, EW hat­te offen­sicht­lich kei­ne ein­zi­ge neue Quel­le.
Des­halb wie­der­um:
a) Kein Inter­view (EW hat nur aus­ge­wer­tet)
b) Kei­ne Bestä­ti­gun­gen von gar nichts (aus das ist näm­lich nur aus zwei­ter oder drit­ter Hand und wur­de noch­mal ver­dreht)

Wenn Du’s nicht glaubst, kauf Dir die Aus­ga­be per iPad-App und lies es selbst. :-)

Avatar

Stefan Holzhauer

sagt:

Ich besit­ze die ePa­per-Aus­ga­be …

… soweit ich das sehe, han­delt es sich schlicht um unter­schied­li­che Inter­pre­ta­tio­nen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.