Vier Minuten IRON SKY – in Deutsch

Der fin­ni­sche Indie-SF IRON SKY um Nazis und ihre Reichs­flug­schei­ben auf dem Mond, die die Inva­si­on der Erde vor­be­rei­ten, ruft bei Insi­dern und Nerds Freu­de her­vor, mas­sen­taug­lich dürf­te er kaum sein. Wer sich einen Ein­druck ver­schaf­fen möch­te wie das tra­shi­ge Werk daher kommt, soll­te einen Blick auf die­ses Video wer­fen, denn es ent­hält die ers­ten vier Minu­ten des Strei­fens. Und das auch noch in deut­scher Spra­che, was natür­lich den Effekt der selbst­ver­ständ­lich eben­falls in die­sem Idi­om par­lie­ren­den Nazis ent­fernt. Wenn ich ihn mir anse­he, dann in eng­lisch (wobei er in mei­ner Nähe noch in kei­nem Kino zu sehen war – typisch).

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.