Deutscher Entwicklerpreis 2011: Crytek und Daedalic räumen ab

Ges­tern wur­de zum ers­ten Mal im »Alten Kes­sel­haus« in Düs­sel­dorf, statt wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren seit 2004 in Essen, der Deut­sche Ent­wick­ler­preis ver­ge­ben. Hier­bei wer­den Com­pu­ter­spie­le durch eine Jury, die Aka­de­mie des Deut­schen Ent­wick­ler­prei­ses und das Publi­kum prä­miert, die her­aus­ra­gend in Sachen Inno­va­ti­on, Spiel­witz oder Dar­bie­tung waren. Dabei sol­len nicht die Spie­le im Mit­tel­punkt ste­hen, son­dern die Macher.

Gro­ße Gewin­ner 2011 sind Cry­tek und Daeda­lic Enter­tain­ment, ers­te­re konn­ten gleich sechs Prei­se mit­neh­men, letz­te­re gehen mit fünf Aus­zeich­nun­gen nach Hau­se.

Zwei­fels­oh­ne ist die­se Ver­an­stal­tung auch eine Selbst­be­weih­räu­che­rung der Bran­che, den­noch wird sie von der Film- und Medi­en­stif­tung NRW geför­dert und sorgt für grö­ße­re Akzep­tanz des Hob­bies »Com­pu­ter- und Kon­so­len­spie­le«. Dass das abseits von anders­wo übli­chen poli­tisch kor­rek­ten Erwä­gun­gen geschieht, zeigt schon die Aus­zeich­nung des Shoo­ters CRYSIS 2 als bes­tes Spiel – das wäre beim alber­nen und poli­ti­ker­ver­seuch­ten Deut­schen Com­pu­ter­spie­le­preis sicher nicht mög­lich.

Die voll­stän­di­ge Lis­te der Gewin­ner im erwei­ter­ten Arti­kel:

Deut­scher Ent­wick­ler­preis 2011 – die Gewin­ner

  • Jury-Kate­go­rien:

Bes­te Simu­la­ti­on

Land­wirt­schafts-Simu­la­tor (Giants Soft­ware / astra­gon)

Bes­tes Kin­der­spiel

Living Sto­ries – Das ver­lo­re­ne Herz (Daeda­lic Enter­tain­ment)

Bes­tes Stra­te­gie­spiel

Patri­zi­er IV – Auf­stieg einer Dynas­tie (Gaming Minds Stu­di­os / Kalyp­so Media)

Bes­tes Lern­spiel

Cra­zy Machi­nes Ele­ments (FAKT Soft­ware / dtp Enter­tain­ment)

Bes­tes Action­game

Cry­sis 2 (Cry­tek / EA)

Bes­tes Rol­len­spiel

Dra­ken­sang Online (Big­point)

Bes­tes Sport­spiel

Mein Fit­ness-Coach Club (Blue Byte / Ubi­soft)

Bes­tes Serious Game

Lud­wig (ovos media GmbH)

Bes­tes Jugend­spiel

Har­veys Neue Augen (Daeda­lic Enter­tain­ment)

Bes­tes Adven­ture

Har­veys Neue Augen (Daeda­lic Enter­tain­ment)

  • Aka­de­mie-Kate­go­rien:

Bes­te Gra­fik

Cry­sis 2 (Cry­tek / EA)

Bes­tes Stu­dio

Fishl­abs

Bes­ter Publis­her

Tra­vi­an Games

Bes­tes Game Design

Zeit 2 (Brights­ide Games / Ubi­soft)

Bes­tes Art Design

Har­veys Neue Augen (Daeda­lic Enter­tain­ment)

Bes­tes Mobi­le Game

The Gre­at Jit­ters: Pud­ding Panic (kunst-stoff)

Bes­te Sto­ry

Har­veys Neue Augen (Daeda­lic Enter­tain­ment)

Bes­ter Sound­track

Cry­sis 2 (Cry­tek / EA)

Bes­tes Brow­ser­ga­me

Dra­ken­sang Online (Big­point)

Bes­te Games­tech­no­lo­gie

cryengine3 (Cry­tek)

Bes­tes Deut­sches Spiel

Cry­sis 2 (Cry­tek / EA)

  • Publi­kums­prei­se:

Bes­tes Social Game

Tight Lines Fishing (Social­spiel)

Bes­tes Hand­held Game

Demo­li­ti­on Dash (Chi­me­ra Enter­tain­ment / dream­fab)

Bes­tes Casu­al Game

Runes of Magic – Lands of Des­pair (Rune­wa­ker Enter­tain­ment Ltd. / Frogs­ter)

Bes­tes Kon­so­len­spiel

Cry­sis 2 (Cry­tek / EA)

Games­load New­co­mer Award:

Tiny and Big – Grandpa’s Lef­tovers (Black Pants Game Stu­dio)
Neo­dro­me (Team Hap­py­ho­le Stu­di­os)
G.E.A.R (North­light Games)

Creative Commons License

Pres­se­fo­to: »Altes Kes­sel­haus« von Aru­ba Events GmbH

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.