Angekündigt: MECHWARRIOR ONLINE

Gerüchte gab es schon länger, nun ist es offiziell: es wird ein MMO zu BATTLETECH geben, ursprünglich ein Table­top der inzwis­chen nicht mehr exis­ten­ten Fir­ma FASA, das auch  unter dem Titel MECHWARRIOR als Pen&Paper-Rollenspiel existierte. Weit­er­hin gab es mehrere Inkar­na­tio­nen als Com­put­er­spiel.

Piran­ha Games hat soeben die offizielle Ankündi­gung zu MECHWARRIOR ONLINE aus dem virtuellen Sack gelassen: ange­blich soll noch in 2012 ein MMO auf Basis der Lizenz erscheinen. MWO soll in ein­er »off­set-Zeit­line« des Bat­tleTech-Uni­ver­sums spie­len, was das genau bedeuten mag, darüber schweigt man sich allerd­ings noch aus. Man wird nur Mechs steuern kön­nen, keine Hov­er­fahrzeuge oder Panz­er; aussteigen kann man aus dem Kampfro­bot­er eben­falls nicht, die Maschi­nen sind in Gren­zen mod­i­fizier­bar, das bedeutet, dass man sie far­blich gestal­ten und mit Decals verse­hen, sowie die Zusam­men­stel­lung der Muni­tion bes­tim­men kann. Tech­nis­che Aspek­te und Waf­fen kön­nen nicht verän­dert wer­den.

Pub­lish­er des Spiels ist Infi­nite Game Pub­lish­ing. Sobald ich mehr weiß, erfahrt ihr es als erste!

Update: Ursprünglich als klas­sich­er Shoot­er angekündigt, mod­elt man das Spiel nun zum MMO mit Team-Kämpfen um. Als Geschäftsmod­ell möchte man bei Piran­ha auf free-2-play set­zen.

Creative Commons License

Bild: Pro­mo­grafik MWO Bat­tle­mech »Atlas« Copy­right 2011 Piran­ha Games

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “Angekündigt: MECHWARRIOR ONLINE”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.