Ausschreibung: »Die bizarre Welt des Egar Allan Poe«

Der Blitz-Ver­lag schreibt eine neue Sto­rysamm­lung aus, deren Titel und The­ma sehr vielver­sprechend sind: »Die bizarre Welt des Edgar Allan Poe« soll der Name der Antholo­gie laut­en, die dafür gewün­scht­en Gen­res sind Hor­ror, Kri­mi und Phan­tastik. Der Ver­lag erläutert auf der Auss­chrei­bungs­seite:

Inhalt:
Die Antholo­gie soll den Leser in die bizarre Welt des Edgar Allan Poe ent­führen. Die gewün­scht­en Gen­res sind Phan­tastik, Hor­ror und Kri­mi, auch stilis­tisch ist der Band als eine Hom­mage an den US-amerikanis­chen Autor gedacht.

Umfang:
Es gibt keine Unter­gren­ze, die Beiträge soll­ten jedoch 75 000 Zeichen nicht über­schre­it­en.

Ein­re­ichen:
Pro Autor dür­fen bis zu drei Geschicht­en in .rtf- oder .doc-For­mat als E-Mail-Anhang an poe@telering.at ein­gere­icht wer­den. Bitte nur Prosa. (Keine Gedichte, keine Bilder.)
Es erfol­gt eine zeit­na­he, nicht-automa­tisierte Emp­fangs­bestä­ti­gung. (Gegebe­nen­falls kann es eine Woche dauern – sollte sie dann noch nicht bei Ihnen ein­ge­langt sein, bitte nach­fra­gen!)
Soll­ten Sie eine Frage zu dieser Auss­chrei­bung haben, richt­en Sie diese bitte eben­falls an diese Mailadresse!

Alle Details zur Auss­chrei­bung, die noch bis zum 15. April 2012 läuft find­en sich auf der zuge­höri­gen Web­seite.

Bild: Edgar Allen Poe, aus der Wikipedia, geme­in­frei

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.