Linda Hamilton bei CHUCK

Was haben Chuck Bar­tow­sky und John Con­nor gemein­sam? Die Mut­ter. Auf dem Comic­Con am letz­ten Wochen­en­de wur­de bekannt gege­ben, dass Schau­spie­le­rin Lin­da Hamil­ton – am bekann­tes­ten wohl aus TERMINATOR 1 und 2 – in der nächs­ten Staf­fel die Rol­le von Chucks (Zacha­ry Levy) und Ellies (Sarah Lan­cas­ter) lan­ge ver­schol­le­ner Mut­ter über­neh­men wird. Ers­ter Auf­tritt wird sofort im Staf­fel-Ope­ner sein, laut Pro­du­zent Josh Schwartz soll der Cha­rak­ter und die Suche nach ihr in der nächs­ten Staf­fel eine zen­tra­le Rol­le spie­len. Ein wei­te­res inter­es­san­tes Detail ist, dass die Rol­le auf­grund von Online-Fan-Vor­schlä­gen besetzt wur­de – angeb­lich wur­de ihr sogar von Fans über ihre Beset­zung berich­tet, bevor die offi­zi­el­le Anfra­ge der Pro­du­zen­ten kam.

Ein wei­te­rer neu­er Cha­rak­ter wird »Gre­ta«, ein Buy­Mo­re-Mit­ar­bei­ter und Spi­on. Gre­ta soll in jeder Fol­ge von einem ande­ren Dar­stel­ler gespielt wer­den, mal männ­lich, mal weib­lich..? Ach ja: in der neu­en Staf­fel hat die CIA Buy­Mo­re gekauft und orga­ni­siert den Laden jetzt… :)

Bild: Lin­da Hamil­ton 2009, aus der Wiki­pe­dia

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.