NEUROMANCER – endlich im Kino?

US-Cover NeuromancerSeit Jahren gibt es immer wieder mal Ansätze und vor allem wilde Gerüchte um die Verfilmung eines der einflussreichsten SF-Romane überhaupt: William Gibsons NEUROMANCER (1984), der zwar das Genre Cyberpunk nicht gegründet haben mag, aber wohl dessen bekanntester Vertreter ist und von ungezählten Büchern und Filmen zitiert wird.

Das letzte Projekt in der Richtung (angekündigt 2008) wurde beackert von Joseph Kahn und sollte Hayden Christensen in der Hauptrolle haben. Daraus wird aber nichts, obwohl Kahn noch in der letzten Woche über den Film sprach, als sei er eine gemachte Sache. Jetzt ist allerdings überraschend konkret Regisseur Vincenzo Natali im Gespräch, dessen aktueller Film SPLICE – produziert von den Warner Brüdern – demnächst in die Kinos kommt.

Da darf man gespannt sein, ob das Projekt NEUROMANCER-Film jetzt endlich Fahrt aufnimmt, oder ob es weiter vor sich hin dümpelt. Natali ist jedenfalls derzeit offenbar dick im geschäft, denn er soll angeblich auch ein Remake des SWAMP THING und J. G. Ballards Roman HIGH RISE (1975) auf die große Leinwand bringen.

via Wortwellen, via Slashfilm

US-Cover NEUROMANCER (1984) Copyright ACE Books

Creative Commons License

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.