PIXELS

PIXELS ist eine Kurz­film-Hom­mage an die 8bit-Zeit­en der Video- und Com­put­er­spiele, die Pix­elgestal­ten über New York her­fall­en lässt und dabei state-of-the-art CGI ver­wen­det.

Bril­liant!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

3 Kommentare for “PIXELS”

Bandit

sagt:

Jet­zt war ich für 2 Minuten vol­lkom­men geplät­tet.
Und aus­nahm­sweise sog­ar sprach­los
Wieso kann Hol­ly­wood sowas nicht?

Onoma

sagt:

Genial – Genial – Genial!!!

Ich finde es eigentlich ger­ade gut, dass Hol­ly­wood da nicht die Fin­ger drin hat. So was wird immer nur dann richtig gut, wenn es nicht für die Massen konzip­iert wird – eben nicht zu Main­stream ver­wurstet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.