CCP Games verkauft White Wolf an Paradox Interactive

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

CCP Games ist hauptsächlich bekannt für das Science Fiction-MMO EVE ONLINE. Im Jahr 2006 übernahmen sie allerdings alle Rechte an White Wolf Publishing, der Firma hinter der World Of Darkness, die damals allerdings ihren Zenit bereits hinter sich hatte.

Man hatte zusammen jahrelang mit einigem Aufwand an einem MMO zur World Of Darkness und insbesondere VAMPIRE: THE MASQUERADE gefrickelt, war dabei allerdings nicht so recht zu Potte gekommen. Im April 2014 gab man dann überraschend bekannt, die Entwicklung einzustellen – nachdem man jahrelang Geld hineingepumpt hatte, gegen Ende allerdings nur noch eher halbherzig.

Jetzt hat CCP alle Anteile an White Wolf Publishing für eine nicht benannte Summe an die schwedische Firma Paradox Interactive verkauft. Die sind bisher hauptsächlich für Strategiespiele wie EUROPA UNIVERSALIS oder HEARTS OF IRON bekannt, wollen aber offenbar neue Computerspiele in der World Of Darkness entwickeln. Über konkrete Projekte ist derzeit allerdings ebenso wenig bekannt wie darüber, ob das vielleicht auch die Wiederbelebung des MMOs bedeuten könnte (das meiner Meinung nach immer noch erfolgreich werden könnte, wenn man da richtig rangeht).

Das Video oben zeigt einen Trailer zum MMO, der eigentlich recht vielversprechend aussah.

 

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.