STAR TREK – THE NEXT GENERATION: THE ANIMATED SERIES

STAR TREK – THE NEXT GENERATION: THE ANIMATED SERIES

Manch einer erin­nert sich viel­leicht, dass es um Cap­tain Kirk und die Aben­teu­er der USS Enter­pri­se eine Ani­ma­ti­ons­se­rie gab (The Ani­ma­ted Seri­es oder auch TAS). Die lief von 1973 bis 1975, wur­de von Filma­ti­on pro­du­ziert und war tech­nisch ziem­lich mini­ma­lis­tisch gehal­ten, um die Pro­duk­ti­on bil­lig zu machen. Des­we­gen wirk­ten die Ani­ma­tio­nen höl­zern und wie copy&paste, und an man­chen stel­len hat­te man den Ein­druck, den Inkern sei die Far­be aus­ge­gan­gen (aber auch das soll­te ein­fach nur Geld spa­ren). Übri­gens kann man von der deut­schen Fas­sung nur abra­ten, denn die wur­de von den Über­set­zern ver­zwei­felt auf lus­tig getrimmt. Bei den Ori­gi­na­len ist das anders (und da wur­den die Figu­ren auch von den Ori­gi­nal­schau­spie­lern gespro­chen), die Dreh­bü­cher stamm­ten unter ande­rem von Doro­thy Fon­ta­na, David Ger­rold oder Lar­ry Niven.

Gazel­le Auto­ma­ti­ons haben dar­über nach­ge­dacht, wie wohl eine TNG-Ani­ma­ti­ons­se­rie von Filma­ti­on aus­ge­se­hen hät­te und her­aus gekom­men ist die­se Hom­mage an TAS und TNG, die die Vor­la­ge bis hin in klei­ne Details nachahmt.

Gran­di­os.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.