Neu bei Atlantis: Philip José Farmers SHERLOCK HOLMES UND DIE LEGENDE VON GREYSTOKE

Neu bei Atlantis: Philip José Farmers SHERLOCK HOLMES UND DIE LEGENDE VON GREYSTOKE

Cover "Legende von Greystoke"Im Atlan­tis-Ver­lag ist soeben Phil­ip José Far­mers SHERLOCK HOLMES UND DIE LEGENDE VON GREYSTOKE erschie­nen. Damit wird die Geschich­te über das Zusam­men­tref­fen von Sher­lock Hol­mes und Tar­zan erst­mals in der ursprüng­li­chen Fas­sung auf Deutsch publi­ziert.

Lon­don, Febru­ar 1916. Sher­lock Hol­mes und Dr. John Wat­son wer­den von Mycroft Hol­mes aus dem Ruhe­stand geru­fen, um dem Empi­re gegen sei­ne wohl größ­te Bedro­hung bei­zu­ste­hen. Ein­mal mehr müs­sen sie sich gegen den durch­trie­be­nen von Bork stel­len, denn der dia­bo­li­sche Agent des Kai­ser­reichs ist zurück und hat zu Hoch­zei­ten des Ers­ten Welt­kriegs eine schreck­li­che Waf­fe in die Hän­de bekom­men. Um ihn auf­zu­hal­ten, bege­ben sich der Meis­ter­de­tek­tiv und sein treu­er Freund und Chro­nist toll­kühn in die Lüf­te und rei­sen bis nach Afri­ka.

Ben Sonn­tag hat den Roman in Deut­sche über­tra­gen. Ein Vor­wort von Chris­ti­an End­res und ein Nach­wort von Win Scott Eckert run­den das Buch ab, das Titel­bild stammt von Mark Frei­er. Mehr zum Roman auch im Ver­lags­blog.

DIE LEGENDE VON GREYSTOKE ist erhält­lich als Paper­back mit 130 Sei­ten (10,00 EUR, ISBN 978–3‑86402–066‑7), als Hard­co­ver (13,00 EUR, direkt beim Ver­lag) und als eBook bei Ama­zon (3,99 EUR).

SHERLOCK HOLMES UND DIE LEGENDE VON GREYSTOKE
Phil­ip José Far­mer
Taschen­buch, Hard­co­ver, eBook
130 Sei­ten, Juni 2013
10,00 EUR (Taschen­buch)
13,00 EUR (Hard­co­ver)
3,99 EUR (eBook)
ISBN (Taschen­buch): 978–3‑86402–066‑7
ASIN (eBook): B00DPYZZOE
Atlan­tis-Ver­lag

Cover DIE LEGENDE VON GREYSTOKE Copy­right Atlan­tis-Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neu aufgelegt: GODS OF RIVERWORLD

Die Fluß­welt-Saga von Phil­ip José Far­mer gehört zwei­fel­los zu den Klas­si­kern der Sci­ence Fic­tion. Etli­che Bän­de der in den 1971 bis 1983 erschie­ne­nen Roma­ne des ursprüng­li­chen Fünf­tei­lers (es wur­den spä­ter noch wel­che nach­ge­scho­ben) errei­chen auf dem Gebraucht­markt inzwi­schen fast schon obszön zu nen­nen­de Prei­se. Da ist es erfreu­lich, wenn sie neu auf­ge­legt wer­den, damit auch neue Leser in den Genuß der Geschich­ten kom­men oder alte ihre Samm­lung ver­voll­stän­di­gen kön­nen. Im Febru­ar erscheint bei Tor Books eine Neu­auf­la­ge von GODS OF RIVERWORLD, die Vor­bän­de sind bereits erhält­lich.

Klap­pen­text (Über­set­zung von mir):

Drei­ßig Mil­li­ar­den Per­so­nen aus der Geschich­te der Erde wur­den ent­lang der gewun­de­nen Was­ser­we­ge der Fluß­welt wie­der­be­lebt. Vie­le began­nen ein neu­es Leben und akzep­tier­ten ohne gro­ße Fra­gen, dass sie von mys­te­riö­sen Wohl­tä­tern ver­sorgt wer­den. Doch eine rebel­li­sche Hand­voll, dar­un­ter Mark Twain, Richard Bur­ton und Peter Jai­rus Fri­ga­te, brann­ten dar­auf, die unsicht­ba­ren Meis­ter, die ihr Schick­sal bestimm­ten, zu kon­fron­tie­ren. Und die­se Weni­gen star­te­ten eine Inva­si­on, die schließ­lich eine unglaub­li­che Wahr­heit offen­ba­ren soll­te…

GODS OF RIVERWOLRD ist der letz­te der ursprüng­li­chen fünf Bän­de, die die Aben­teu­er um die Fluß­welt beschrei­ben, auch die Vor­gän­ger wur­den von Tor Books neu auf­ge­legt, hier­bei wur­den die ers­ten bei­den zu einem Buch zusam­men gefasst.

GODS OF RIVERWORLD
Phil­ip José Far­mer
Taschen­buch (eng­lisch)
Neu­auf­la­ge Febru­ar 2011
352 Sei­ten, ca. 12 Euro
ISBN-10: 0765326566
ISBN-13: 978–0765326560
Tor Books

Creative Commons License

Cover­ab­bil­dung Copy­right 2011 Tor Books, GODS OF RIVERWORLD und die Vor­gän­ger­ro­ma­ne gibt es bei Ama­zon