Fassbender und Hasselhoff in KUNG FURY-Kinofilm

Fassbender und Hasselhoff in KUNG FURY-Kinofilm

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Könnt ihr euch noch an KUNG FURY (2015) erinnern? Der über Kickstarter finanzierte Kurzfilm, der völlig over-the-top Actionfilme aus den 1980ern persiflierte. Siehe oben.

Daraus soll nun tatsächlich ein vollständiger Kinofilm mit dem Titel KUNG FURY II – THE MOVIE werden. Macher, Regisseur und Schauspieler David Sandberg wird mit seiner Firma Laser Unicorn produzieren, und auch wieder die Hauptrolle spielen. Weitere Produzenten sind David Katzenberg, Seth Grahame-Smith und Aaron Schmidt mit ihrer Firma KatzSmith (IT, RIVERDALE). Der Streifen soll auf dem Berliner Filmfestival Käufern angeboten werden.

KUNG FURY II – THE MOVIE spielt im Miami des Jahres 1985. Das wird beschützt vom besten Cop aller Zeiten namens … Kung Fury. Die Thundercops sind eine Eliteeinheit, zusammengestellt aus Personen aller Zeiten, die den “Kung Fuhrer” Adolf Hitler stoppen soll. Doch der tragische Tod eines Thundercops führt dazu, dass die Gruppe sich auflöst und ein mysteriöser Bösewicht erscheint aus den Schatten, um dem Fuhrer dabei zu helfen, an die ultimative Waffe zu kommen. Kung Fury muss durch Zeit und Raum reisen, um seine Freunde zu retten, die Miami Kung Fu Akademie zu schützen und das Böse ein für allemal zu stoppen.

David Hasselhoff, der den Titelsong des Kurzfilms sang, ist wieder dabei. Jetzt kam heraus, dass auch Hollywood-Superstar Michael Fassbender (PROMETHEUS, ASSASSIN’S CREED) mitspielen wird.