Das Bild des Tages: Ijon Tichy und die analoge Halluzinelle

Das ist mei­ner Ansicht nach eins der geils­ten Fotos von der Fed­Con über­haupt, auf jeden Fall ist es für mich das Bild des Tages: ein Paar in Out­fit des »Held von Kos­mos« Ijon Tichy – aus der ZDF-Come­dy-SF-Serie IJON TICHY: RAUMPILOT sehr frei nach Lem – zusam­men mit der ana­lo­gen Hal­lu­zi­nel­le (die auch sou­ve­rän ein metal­le­nes Nudel­sieb auf dem Kopf trug, was man auf dem Bild lei­der nicht sehen kann). Ganz gro­ßes Kino, lei­der haben die bei­den mir erzählt, dass das außer mir nur noch ein ande­rer Teil­neh­mer erkannt hat.

Creative Commons License

Bild von mir, CC BY-NC-SA

Er ist zurück: IJON TICHY – Held von Kosmos

Das ZDF hat­te uns vor eini­ger Zeit mit der skur­ri­len Umset­zung von Sta­nis­law Lems Anti­hel­den Ijon Tichy aus den STERNTAGEBÜCHERN über­rascht, der in sei­ner Woh­nung in sei­nem mehr oder weni­ger wohn­li­chen Raum­schiff durchs All reist und dabei aller­lei Aben­teu­er erlebt. Die unkon­ven­tio­nel­le Serie konn­te dabei auf­grund ihrer Mach­art und ihres Humors eine Fan­ge­mein­de ver­sam­meln. Neben Oli­ver Jahn in der Titel­rol­le, war auch Nora Tschir­mer als leicht zicki­ge »ana­lo­ge Hal­lu­zi­nel­le« zu bewun­dern.

Ab heu­te strahlt das ZDF neue Fol­gen aus, die sich laut Aus­sa­ge des Sen­ders von den vor­he­ri­gen dadurch unter­schei­den, dass sie deut­lich auf­wen­di­ger pro­du­ziert sind. Hof­fen wird, dass dabei nicht Witz und Kult-Cha­rak­ter auf der Stre­cke blei­ben.

Die Erst­aus­strah­lung geschieht auf ZDF Neo, wer den rein digi­ta­len Sen­der nicht emp­fan­gen kann war­tet ent­we­der auf die Wie­der­ho­lung bei 3Sat oder sieht sich die Epi­so­den völ­lig zeit­un­ab­hä­nig in der ZDF-Media­thek an – da ist die ers­te Fol­ge sogar bereits zu betrach­ten.

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to Ijon Tichy Copy­right ZDF/Randa Cha­houd