Noch’n Update: NO MAN’S SKY FRONTIERS

Noch’n Update: NO MAN’S SKY FRONTIERS

Als NO MAN’S SKY vor fünf Jah­ren erschien, war es für vie­le eine Ent­täu­schung. Dann erwei­ter­ten Hel­lo Games das Spiel immer und immer wie­der, jetzt erschein die bereits ange­kün­dig­te 17. Erwei­te­rung namens FRONTIERS. Wie immer kostenlos.

Konn­te man Ali­en-Bewoh­ner bis­her nur an klei­nen Con­tai­ner­bau­ten erken­nen, gibt es ab FRONTIER gan­ze Ali­en-Städ­te zu erfor­schen – und das sieht ziem­lich groß­ar­tig aus. Muss ich wohl mal wie­der einen Blick hin­ein werfen.

Wenn es jetzt noch dedi­zier­te Ser­ver gäbe, auf denen ich mit Freun­den in einem per­sis­ten­ten Uni­ver­sum spie­len könn­te, wäre NO MAN’S SKY bei­na­he das per­fek­te SF-Spiel.

Ernst­haft: Kauft die­ses Spiel, es ist grandios!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.