Firmware 1.2.0 für den C64 Mini

Firmware 1.2.0 für den C64 Mini

Die Macher der Retro-Kon­so­le C64 Mini machen den Fans des Brot­kas­tens noch schnell ein Weih­nachts­ge­schenk, denn soeben wur­de die Ver­si­on 1.2.0 der Firm­ware ver­öf­fent­licht. Neben diver­sen neu­en Fea­tures wur­de das Spiel GALENCIA der Lis­te hin­zu­ge­fügt. Das Shoot-em-up hat den Game Of The Year Award 2017 des Maga­zins Reset64 gewon­nen. Wei­te­re neue Fea­tures sind:

Das Firm­ware-Update kann man auf der Web­sei­te der Macher her­un­ter laden.

Firmware 1.1.4 für The C64 Mini

Firmware 1.1.4 für The C64 Mini

Das lang erwar­te­te Firm­ware-Update 1.1.4 für die Retro-Kon­so­le The C64 Mini ist da. Wer es noch nicht weiß: The C64 Mini ist eine Retro-Kon­so­le, die Spie­le des klas­si­schen Com­pu­ters Com­mo­do­re C64 wie­der spiel­bar macht, zu dem Zweck sind etli­che davon vor­in­stal­liert.

Man konn­te auch bis­her schon wei­te­re Games und Pro­gram­me von einem USB-Stick nach­la­den, das war aller­dings bis­her weder ein­fach noch kom­for­ta­bel.  Das Update besei­tigt die­se Pro­ble­me, man kann Datei­en jetzt über eine Benut­zer­ober­flä­che laden.

Unter­stützt wer­den:

Disk images: D64, G64, D81, D82
Tape image file:T64, TAP
Ande­re: PRG, P00, CRT

Das Firm­ware-Update für den C64 Mini kann man auf der Web­sei­te der Anbie­ter her­un­ter laden, und dann via USB auf dem Gerät instal­lie­ren. Alle Details und Hin­wei­se fin­det man dort. Das wer­de ich dann gleich mal machen!

Pro­mo­fo­to und Screen­shot Copy­right 2018 Retro Games Ltd.

Update für Ectaco jetBook

Ectaco jetBookVon Ect­a­co kommt die Mel­dung, dass für ihren eRe­ader jet­Book ein Firm­ware-Update zur Ver­fü­gung steht.

Damit ist der Reader in der Lage, SD-Spei­cher­kar­ten von bis zu 32 GB lesen zu kön­nen, statt wie bis­her nur sol­che mit bis zu 2 GB. Wei­ter­hin unter­stützt das jet­Book laut Her­stel­ler jetzt auch Linux, wie die­se Unter­stüt­zung aller­dings genau aus­se­hen soll, dazu schweigt sich die Pres­se­mel­dung aus.

Für das nächs­te Firm­ware­up­date wur­de ange­kün­digt, das eRe­ader-For­mat dar­stel­len zu kön­nen.