STRANGER THINGS wird länger laufen als erwartet

Die schlech­te Nach­richt ist, dass wir auf die wei­te­ren Aben­teu­er der Prot­ago­nis­ten aus Haw­kins län­ger wer­den war­ten müs­sen als zuerst ange­kün­digt, denn COVID-19 hat die Dreh­ar­bei­ten gestoppt. Das wird also ver­mut­lich erst 2021 was wer­den.

Die gute Nach­richt ist aller­dings, dass nicht wie ange­nom­men mit der kom­men­den, vier­ten Staf­fel Schluss mit STRANGER THINGS sein wird. In einem aktu­el­len inter­view mit dem Hol­ly­wood Repor­ter gab es eine über­ra­schen­de Aus­sa­ge der für die Serie ver­ant­wort­li­chen Duf­fer-Brü­der. Ross Duf­fer sag­te im Detail:

Sea­son four won’t be the end. We know what the end is, and we know when it is. [The pan­de­mic] has given us time to look ahead, figu­re out what is best for the show. Star­ting to fill that out gave us a bet­ter idea of how long we need to tell that sto­ry.

Die vier­te Sai­son wird nicht das Ende sein. Wir wis­sen, was das Ende ist, und wir wis­sen, wann es zuen­de sein wird. [Die Pan­de­mie] hat uns Zeit gege­ben, nach vor­ne zu schau­en und her­aus­zu­fin­den, was das Bes­te für die Show ist. Als wir anfin­gen, das aus­zu­for­mu­lie­ren, beka­men wir eine bes­se­re Vor­stel­lung davon, wie lan­ge wir brau­chen wer­den, um die­se Geschich­te zu erzäh­len.

Das bedeu­tet, dass es min­des­tens noch eine fünf­te Staf­fel geben wird, viel­leicht sogar eine sechs­te. Das ist für Net­flix unge­wöhn­lich, denn nor­ma­ler­wei­se sind Seri­en dort drei, maxi­mal vier Sea­sons lang. Aller­dings ist die erheb­li­che Popu­la­ri­tät von STRANGER THINGS viel­leicht Grund genug für eine Aus­nah­me. Viel­leicht errei­chen die Kids ja sogar die Neun­zi­ger …

Pro­mo­fo­to Copy­right Net­flix

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.