BLADE RUNNER Adventure: Remastered

Im Dezem­ber hat­te ich berich­tet, dass Good Old Games in Zusam­men­ar­beit mit den Rech­te­inha­bern das ver­schol­le­ne BLADE RUN­NER-Adven­ture, das West­wood 1997 ver­öf­fent­licht aber den Quell­code ver­lo­ren hat­te, auf moder­nen Rech­nern spiel­bar mach­te und anbietet.

Das scheint so gut ange­kom­men zu sein, dass Alcon Enter­tain­ment zusam­men mit Night­di­ve Stu­di­os jetzt pla­nen, eine ech­te remas­ter­te Ver­si­on her­aus zu brin­gen. Dabei sol­len die Inhal­te (ver­mut­lich ins­be­son­de­re die Gra­fi­ken) behut­sam über­ar­bei­tet wer­den, man will dem Stil des Ori­gi­nals aber treu blei­ben. Für die Neu­fas­sung soll die­sel­be KEX Game Engi­ne Ver­wen­dung fin­den, die Night­di­ve bereits für ihre Neu­auf­la­gen von SYSTEM SHOCK und TUROK: DINOSAUR HUNTER nutzten.

BLADE RUNNER remas­te­red soll noch im Jahr 2020 erschei­nen, die geplan­ten Platt­for­men sind: Play­Sta­ti­on 4, Xbox One, Nin­ten­do Switch und Steam (unklar ist hier­bei ob nur PC oder auch Mac und Linux).

Cover­ab­bil­dung Copy­right Alcon Entertainment

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.