Robert Rodriguez macht WE CAN BE HEROES für Netflix

Star­re­gis­seur Robert Rodri­guez (SIN CITY, ALITA) macht einen Gen­re-Film für Net­flix. Der trägt den Titel WE CAN BE HEROES und dreht sich um die Fol­gen einer Ali­en-Inva­si­on und um die Kin­der von Super­hel­den, die sich zusam­men­tun müs­sen, um ihre Eltern zu ret­ten. Mit Kin­dern in Haupt­rol­len hat man bei Net­flix mit STRANGER THINGS gute Erfah­run­gen gemacht.

Es gibt auch bereits Details zur Beset­zung, es spie­len unter ande­rem nam­haf­te Mimen mit: Pri­y­an­ka Cho­pra (Bay­watch), Chris­ti­an Sla­ter (Mr. Robot), Pedro Pas­cal (The Man­da­lo­ri­an), Sung Kang (Fast & Furious: Tokyo Drift) und Boyd Hol­brook (Logan).

Die Kin­der wer­den gespielt von: YaYa Gos­se­lin, Aki­ra Akbar, Andrew Diaz, Andy Wal­ken, Hala Fin­ley, Isaiah Rus­sell-Bai­ley, Lotus Blossom, Lyon Dani­els, Nathan Blair und Vivi­en Lyra Blair.

Die Dreh­ar­bei­ten lau­fen bereits in Texas, einen Start­ter­min gibt es noch nicht.

Bild Robert Rodri­guez von Boun­ga­wa, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.