S J Clarkson in Gesprächen für Regie beim nächsten STAR TREK-Film

Ges­tern hat­te ich noch berich­tet, dass Para­mount auf jeden Fall noch zwei wei­te­re STAR TREK-Fil­me machen möch­te (einer davon mög­li­cher­wei­se der von Quen­tin Taran­ti­no), da kommt heu­te bereits eine wei­te­re Nach­richt aus der Rich­tung.

Wie aus Tin­sel­town zu erfah­ren ist befin­det sich S J Clark­son (LIFE ON MARS, JESSICA JONES) in Gesprä­chen mit Para­mount, um beim nächs­ten Film mit der bekann­ten Crew in der Kel­vin-Zeit­li­nie Regie zu füh­ren, das wäre dann der 14 Strei­fen um die Aben­teu­er des Raum­schiffs Enter­pri­se. Wie gesagt: In Gesprä­chen, das ist noch nicht in tro­cke­nen Tüchern, aber ein wei­te­rer Hin­weis, dass Para­mount es ernst meint.

Das wäre dann der ers­te STAR TREK-Film bei dem eine Frau Regie führt.

Jetzt heißt es auch, dass das von J D Pay­ne und Patrick McK­ay (STAR TEK BEYOND) ver­fass­te Dreh­buch bereits fer­tig ist (und was ist mit dem von Simon Pegg?). Dann könn­te es ja zügig los gehen …

Logo STAR TREK Copy­right Para­mount Pic­tures

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.