BBC adaptiert WAR OF THE WORLDS fürs Fernsehen

H. G. Wells’ klassischer Science Fiction-Roman WAR OF THE WORLDS (1901, deutsch: KRIEG DER WELTEN) ist zwar schon mehrfach als Bewegtbild adaptiert worden, aber interessanterweise noch nie werkgetreu im edwardianischen England spielend. Das wird die BBC jetzt ändern, denn die produzieren eine TV-Serie die sich enger an die Vorlage halten soll, als andere Umsetzungen.

“Enger” heißt allerdings auch diesmal nicht, dass der Roman eins zu eins umgesetzt werden wird, denn die Hauptfiguren der Serie sind Amy (Eleanor Tomlinson, Poldark) und George (Rafe Spall, The Life Of Pi), die sich mit den Geschehnissen um eine Invasion vom Mars auseinandersetzen müssen und um ihr Leben kämpfen. In weiteren Rollen sind Robert Carlyle (ONCE UPON A TIME) und Rupert Graves (Sherlock) zu sehen. Trotz der Abweichung von der Handlung in Wells’ Roman freue ich mich auf eine Adaption der BBC, denn die sind üblicherweise von hoher Qualität.

Ausführende Produzenten sind Andy Cochran und Jeff Davis, die Dreharbeiten sind bereits im Gange, die Show wird irgendwann in 2018 bei der BBC anlaufen (und ich gehe mal davon aus, dass entweder Netflix oder Amazon Video den Rest der Welt versorgen).

Szenenfoto Copyright BBC

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.