STARSKY & HUTCH bei Amazon

Kürz­lich hat­te ich gemel­det, dass GUARDIANS OF THE GALA­XY-Regis­seur James Gunn mit Sony Tele­vi­si­on eine neue Serie um die Bud­dy Cops STARSKY & HUTCH machen will.

Mit im Boot ist jetzt Ama­zon, da wird das Gan­ze lau­fen, Ama­zon hat die Serie bereits geneh­migt und ist co-pro­du­zie­ren­de Fir­ma, die müs­sen aller­dings noch die Dreh­bü­cher der Gunn-Fami­lie abseg­nen (was ver­mut­lich nicht das Pro­blem sein dürf­te).

In einem Inter­view gab Gunn zu Pro­to­koll, dass er ein gro­ßer Fan der Show sei. Sie wäre damals die ers­te »Erwachsenen«-Serie gewe­sen, die er gese­hen habe, und es war Lie­be auf den ers­ten Blick. Als er dann  gefragt wur­de, ob er bei einer Neu­auf­la­ge mit­ma­chen wol­le, hat er des­we­gen sofort zuge­sagt.

Dass Gunn ein so gro­ßer Fan ist lässt für den Reboot hof­fen. Ange­kün­digt wur­de zudem, dass die Serie eine »neue, ein­zig­ar­ti­ge Her­an­ge­hens­wei­se an ein Cha­rak­ter-zen­trier­tes Pro­ce­du­ral« haben wird.

Es bleibt span­nend.

Pro­mo­fo­to Stars­ky & Hutch Copy­right Sony Pic­tures Home Enter­tain­ment

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.