INDIANA JONES 5 ohne Shia LaBeouf

Schon lan­ge nichts mehr von INDIANA JONES 5 gehört? Das kann man ändern. Zum ers­ten wur­de der Start­ter­min des Films, bei dem erneut Ste­ven Spiel­berg Regie füh­ren soll, vom Som­mer 2019 um ein Jahr auf Som­mer 2020 ver­scho­ben. Das ist die schlech­te Nach­richt.

Und die gute steht bereits im Titel. Dreh­buch­au­tor David Koepp (JURASSIC PARK) sag­te im Inter­view mit Enter­tain­ment Wee­kly, dass Har­ri­son Ford auf jeden Fall erneut Dr. Hen­ry Jones jr. spie­len wird. Und er füg­te hin­zu, dass Shia LaBe­oufs Cha­rak­ter »Mutt« Wil­liams nicht im Film vor­kom­men wird. Er füg­te hin­zu, dass das Dreh­buch im Prin­zip fer­tig sei und der Dreh­be­ginn jetzt von den Ter­min­ka­len­dern der Her­ren Spiel­berg und Ford abhängt.

Wei­ter­hin gibt es kei­ne Details zum Inhalt, aber es wird all­ge­mein davon aus­ge­gan­gen, dass Har­ri­son Ford die Fackel an einen jün­ge­ren Dar­stel­ler über­ge­ben wird.

Pro­mo­fo­to aus INDIANA JONES AND THE KINGDOM OF THE CRYSTAL SKULL Copy­right Para­mount (Uni­ver­sal Pic­tures)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.