Hugh Howeys SAND: SyFy macht Serie

SyFy hat die Rech­te an Hugh How­eys SF-Rei­he SAND ge­kauft, um dar­aus eine Fern­seh­se­rie zu ma­chen. Sand spielt in der Zu­kunft der Erde, die­se ist von ei­ner dicken Sand­schicht über­zo­gen, auf der Über­le­ben­de ihr Da­sein fri­sten. In die­ser har­schen Um­welt wer­den vier Ge­schwi­ster ge­trennt und fin­den sich al­lein wie­der. Ihr Va­ter war ein Sand­tau­cher, ei­ner der we­ni­gen, die in der Lage sind, tief un­ter den Wü­sten­sand zu tau­chen, um Re­lik­te aus der ver­gan­ge­nen Zeit ans Licht zu be­för­dern, um ihr Volk am Le­ben zu er­hal­ten. Aber ihr Va­ter ist tot.

Wie bei LORD OF LIGHT (sie­he vor­her­ge­hen­der Ar­ti­kel) pro­du­zie­ren Uni­ver­sal Ca­ble Pro­duc­tions, Marc For­ster (WORLD WAR Z), der Re­gie beim Pi­lo­ten führt, und sein Part­ner Renee Wolf (ALL I CAN SEE IS YOU) sind aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten. Au­tor Hugh How­ey ist eben­falls ein Teil des Pro­duk­ti­ons­teams. Re­gie soll un­ter an­de­rem Gary Whit­ta (RO­GUE ONE) füh­ren.

De­tails zu Be­set­zung und Start­ter­min gibt es noch nicht.

Co­ver­ab­bil­dung SAND Co­py­right Broad Re­ach Pu­bli­shing

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.