Nicholas Meyer deutet weiteres STAR TREK-Projekt an

In einem Gespräch mit trekmovie.com deutete Regisseur und Produzent Nicholas Meyer an, dass er neben STAR TREK DISCOVERY noch an einem weiteren Projekt um das Franchise arbeitet.

Die Informationen dazu sind äußerst spärlich, da er wie üblich keine Details enthüllen kann, er sagte aber unerwartet:

One thing that has nothing to do with Discovery is that I am working on another Star Trek project, but I can’t discuss that either.

Eine Sache die nichts mit DISCOVERY zu tun hat ist, dass ich an einem weiteren STAR TREK-Projekt arbeite, aber ich darf darüber leider ebenfalls nicht reden.

Auf die Nachfrage, man könnte annehmen, dass es sich um einen Kinofilm dreht antwortete er, dass man das annehmen könne.

Nichts Genaues weiß man nicht, ein “STAR TREK-Projekt” könnte ja alles mögliche sein. Angesichts der Vorgeschichte Meyers liegt ein Film tatsächlich nahe. Dem Vernehmen nach hat Paramount allerdings alle Filmpläne nach STAR TREK BEYOND auf Eis gelegt. Der war zwar kein wirklicher Blockbuster, aber trotzdem der Film, der dem Studio im vergangenen Jahr die meisten Einnahmen beschert hatte.

Möglich wäre ein weiterer Kinofilm in der Prime-Zeitlinie, oder aber bei Erfolg von DISCOVERY ein Kinofilm um diese Charaktere. Oder etwas völlig anderes. Mehr dazu, wenn ich es erfahre.

Bild Nicholas Meyer (2008) von Senior Airman Ashley Moreno, aus der Wikipedia, Public Domain

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “Nicholas Meyer deutet weiteres STAR TREK-Projekt an”

sagt:

Ich persönlich hoffe ja auf eine webserie.

Dort könnte man etwas experimentieren und, wenn man Zeichentrick oder Animation einsetzt, auch alte Charaktere leicht wieder zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.