Beeindruckender Trailer: DISHONORED 2

Zum Schleich- und Assas­si­nen­spiel in der Steam­punk-Stadt Dun­wall unter dem Titel DISHONORED wird es einen zwei­ten Teil geben. Das ist so weit nichts Neu­es. Wenn man sich aller­dings den cine­ma­ti­schen Trai­ler zu DISHONORED 2 ansieht, dann kann man eigent­lich nur beein­druckt sein. Auch wenn sich Com­pu­ter­spie­le­her­stel­ler mit qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen und bei­na­he rea­lis­ti­schen Vor­gu­ckern über­schla­gen, hat das hier schon eine ganz beson­de­re Dimen­si­on von irre gemacht. Der Rea­lis­mus ist erstaun­lich.

Zum Hel­den Cor­vo kommt nun Emi­ly, aus der eben­falls eine Assas­si­nin wur­de. Das Gan­ze spielt aller­dings nicht erneut in Dun­wall, son­dern in der tro­pi­schen Küs­ten­stadt Car­na­ca. Dort müs­sen die bei­den Aben­teu­er erle­ben, die dazu füh­ren sol­len, dass Emi­ly den ihr recht­mä­ßig zuste­hen­den Thron wie­der bestei­gen kann.

DISHONORED 2 erscheint am 11. Novem­ber 2016 für Win­dows, PS4 und XBox One. Will man gleich zum Start spie­len, wird man dafür auf PC 60 und auf Kon­so­len unver­schäm­te 70 Euro berap­pen müs­sen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.